Ausstellung: Mediengestalter und Geomatiker zeigen Projektwochenarbeiten

Die Printklassen der Mediengestalter waren aufgefordert, im Sinne der Selbstvermarktung, fiktive Medienagenturen zu gründen und in einer Broschüre ihre individuellen Fachkenntnisse zu präsentieren.

Die 5 Projektteams der Mediengestalterklasse (Digital) hat sich mit dem Rahmenthema “Murphy’s Law” auseinander gesetzt und 90-sekündige Video-Kurzfilme erstellt.

Für die Projektteams im Bereich Geomatik ging es darum, im Rahmen dieser Projektarbeit eine geografische Übersichtskarte Portugals mit einem touristisch interessanten Thema zu konzipieren und zu erstellen.

Alle Projektwochenarbeiten, die im Rahmen zweier Projektwochen des 3. Ausbildungsjahres entstanden, können in der Außenstelle der Johannes-Gutenberg-Schule im B-Gebäude noch bis Freitag (9. November) besichtigt werden.

Text und Fotos: W. Aust

Ähnliche News

No Image
Von Achim Tennigkeit | 14. Januar 2019
jgs kompakt: Wichtiges auf einen Blick
Der neue Blockplan für die Berufsschule für das Schuljahr 2019/20 ist fertig und kann in Kürze im Download-Center der jgs-Website heruntergeladen werden werden. +++ Vom 27.1. bis 31.1. bekommt die...
Von Achim Tennigkeit | 9. Januar 2019
Ein Hallschlager auf Höhenflug
Was treibt mich an, was motiviert mich? Und wie gehören Erfolg und Motivation zusammen? Das sind wichtige Fragen für Auszubildende und Berufstätige in der Medienbranche, aber auch in anderen Berufen,...
Von Achim Tennigkeit | 27. Dezember 2018
jgs-Buchtipp: Grad mein Lieblingsbuch – “Wahlbekanntschaften” von Jutta Voigt
Gerade mal 160 Seiten umfasst das Buch "Wahlbekanntschaften. Menschen im Cafe" der Berliner Autorin Jutta Voigt. Das Konzept: Ein Jahr lang hat Voigt für die Zeitschrift "Die Zeit" einmal pro...