jgs-V-Tipps: Felger und Glattfelder ganz in der Nähe

+++ Eine wirklich bemerkenswerte Ausstellung ist derzeit in der Hechinger Villa Eugenia zu sehen. In der Retrospektive mit dem schlichten Titel “Holzschnitte” werden Arbeiten des Künstlers Andreas Felger aus verschiedenen Schaffensphasen gezeigt. Bei Andreas Felger werde “die Geometrie zur Gefühlswelt und Gefühle werden zu Zeichen”, sagte der Kunsthistoriker Rudolf Greiner bei der Vernissage. Die Ausstellung ist bis 31. März samstags und sonntags von 14 und 17 Uhr zu sehen. Sehr empfehlenswert! +++

Der Schweizer Hans Jörg Glattfelder gehört zu wichtigsten konkreten Künstler der Gegenwart. Das Rittermuseum in Waldenbuch widmet ihm anlässlich seines 80. Geburtstags vom 26.5. bis 15.9. eine repräsentative Werkschau. Gezeigt werden 25 Gemälde und mehr als 40 Papierarbeiten aus rund 50 Schaffensjahren. Highlight der Ausstellung wird eine große kinetische Installation sein, die Hans Jörg Glattfelder eigens für eine Museumswand konzipiert hat. +++

Und wer Kunst und Kultur ganz nah, quasi fast vor der Haustür haben will, kann in der Staatsgalerie vom 14.3. bis 28.7. die Ausstellung zum 100. Geburtstag der Grafikerin und Malerin Maria Lassnig anschauen: eigenwillige, oft grelle Gemälde in schrillen Farben, die einen “geradezu anspringen” (SWR2). Spannend! +++

Und noch ein Tipp in eigener Sache: Vom 9. bis 12. April findet die Projektausstellung der Abteilung Mediengestaltung an der jgs-Außenstelle statt. Zu sehen sind sämtliche Projektarbeiten aus den Bereichen Websites und Zeitschriften, die in den Projektwochen im 2. Ausbildungsjahr erstellt worden sind. +++

Foto: Muesse

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 21. März 2019
Exkursion zu Henkel-Druck in Weilimdorf
Am 18. März hat die Mediengestalterklasse 3MT2 mit ihrem Fachlehrer Mario Schneider die Druckerei Henkel in Stuttgart-Weilimdorf besucht. Herr Inkaya führte die Klasse durch die Druckerei und erklärte, wie die...
Von Achim Tennigkeit | 20. März 2019
Wortmodul – Sprichwörter, Redewendungen, Apercues oder Aphorismen
Wortmodul, ganz einfach Wortmodul, heißt eine kleine neue Reihe, bei der kurze, prägnante Sprichwörter, Redewendungen, Aphorismen und Sentenzen als geistige Anregungen zum Besten gegeben werden können. Das Spektrum reicht von...
Von Achim Tennigkeit | 19. März 2019
Hyperrealismus vom Feinsten im Franz Gertsch Museum
Tolles Foto, mag der eine oder andere vielleicht jetzt denken, wenn er dieses Bild zum ersten Mal sieht. Doch weit gefehlt: Das ist ein Gemälde des Hyperrealisten Franz Gertsch, das...