Kalenderprojekt bei den Medientechnologen Siebdruck

Das Kalenderprojekt ist dieses Schuljahr erstmals von jgs-Lehrerin Lucia Barocka ins Leben gerufen worden. Die Berufsschülerinnen Noemi Dold und Michaela Mrosek, beide Medientechnologinnen Siebdruck im 3. Ausbildungsjahr, wählten für ihren Kalender das Thema „Lost in Space“, um einen möglichst interessanten und vielfältigen Kalender zu erstellen. Die Erstellung der Daten erfolgte mit den Adobe Programmen InDesign, Photoshop und Illustrator.

Der Kalender wurde im Offsetverfahren gedruckt und anschließend durch Effekte mit Hilfe des Siebdruckverfahrens veredelt. Wir bedanken uns bei den Firmen, die uns tatkräftig bei der Umsetzung des Kalenders unterstützt haben.

Nachfolgend eine Auswahl der Monatsblätter:

Text: Michaela Mrosek und Noemi Dold
Kalenderfotos: Wolfgang Aust

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 9. Juli 2019
Bio wird 85 – wir gratulieren
Bio wird 85, wir gratulieren dem Grandseigneur unter den Talkmastern zum runden Geburtstag und werfen einen Blick zurück auf eine außergewöhnliche TV-Karriere:
Von Achim Tennigkeit | 3. Juli 2019
40 Jahre Meryl Streep im Kino: simply the best, better than all the rest
Für viele aus der Branche ist sie schlicht die beste und vielseitigste ihrer Zunft: die amerikanische Schauspielerin Meryl Streep. Unlängst feierte sie ihren 70. Geburtstag, die Resonanz in der Öffentlichkeit...
Von Achim Tennigkeit | 17. Juni 2019
Forever young: Paul McCartney wird 77 – wir gratulieren
Er gehört sicher zu den bekanntesten und erfolgreichsten Musikern aller Zeiten und heute feiert er seinen 77. Geburtstag: Ex-Beatle Paul McCartney, der zeitlose Songs wie "Yesterday", "Let it be" und...