Zeiss Camera Lenses + JGS Stuttgart = eine perfekte Lernumgebung

Diese Kombination ist eigentlich wie Weihnachten:
Alle Jahre wieder und alle Beteiligten freuen sich darauf.

 

Auch in 2018 durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 FG (Fotografen im zweiten Ausbildungsjahr) Zeiss-Objektive unterschiedlister Bauarten mittels konkreter Aufgabenstellungen vergleichen.

Gearbeitet wurde in 3 bzw. 4er Team. Jedes Team musste drei verschiedene fotografische Aufträge bearbeiten, die die beiden Fachlehrer, Peter Krepela und Karl-Josef Hartmann, in Absprache mit Herrn Bertram Hönlinger erstellt haben.

Verglichen wurden Festbrennweiten unterschiedlicher Kamerahersteller mit den entsprechenden Objektiven aus dem Haus Zeiss.

Zum Einsatz kamen sehr kurzbrennweitige und normalbrennweitige Objektive sowie Makroobjektive.

Der anschließende Vergleich zeigte den Schülerinnen und Schüler die Qualität der verwendeten Zeiss-Objektive sehr deutlich. Die Fachlehrer freuen sich schon auf das Jahr 2019.

 

Foto: Peter Krepela
Text: Karl-Josef Hartmann

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 12. Dezember 2019
Wenn Edith Piaf auf Amy Winehouse trifft und Cro Vanessa Mai begegnet
Ein spannendes Creative-Writing-Projekt haben die jgs-Berufsschulklassen 2FG1 und 2GM1 mit ihrem Englischlehrer Achim Tennigkeit realisiert:
Von Wolfgang Aust | 17. November 2019
3FG-Projektwochenthema: “GoNewYork” als coole Bluetooth-Lautsprecherserie
Die Fotografenklasse 3FG hatten als diesjähriges Projektwochenthema eine Bildserie als Anzeigen-Kampagne für Bluetooth-Lautsprecher zu fotografieren. Hierbei sollte die Produktserie "GoNewYork" als coole Bluetooth-Lautsprecherserie beworben werden.
Von Wolfgang Aust | 10. Juli 2019
„Ich verstehe immer nur Bahnhof!“
Mit einer spannenden Aufgabenstellung hatten sich die Fotografen der 1FG1 in der Projektwoche auseinanderzusetzen. In kleinen Projektteams ging es darum, prägnante Redewendungen wie etwa "Ich verstehe nur Bahnhof" zu visualisieren....