Corporate Design: Projekt aus dem Berufskolleg Grafik-Design

Im Berufskolleg für Grafik-Design der jgs entwickeln die Schülerinnen und Schüler im ersten Halbjahr der Abschlussklassen für ein selbstgewähltes Unternehmen Auszüge aus einem kompletten Corporate Design (Visuelles Erscheinungsbild).

Die beiden aktuellen 3. Klassen hatten sich über die Sommerferien ein Unternehmen gesucht, mit diesen Kontakt aufgenommen um Fragen und Strategien für ein wirksames Corporate Image zu klären. Das fächerübergreifende Projekt (beteiligte Unterrichtsfächer: Grafik-Design, Typografie, Schriftgrafik, Medientechnik, Screendesign und Werbelehre) wurde von einem Lehrerteam bis zu den Weihnachtsferien betreut und umfasste Elemente, wie z.B. ein neues Logo, Geschäftsausstattung, Formulare, weitere Druckprodukte, Anzeigenserie, Bildwelt, Website sowie ein Manual, in dem alle Gestaltungsrichtlinien festgelegt werden.

»Mehr Infos oder mehr Projekte finden Sie auf unsere 3BK-Website«

Textbeitrag | Sandra Bertram

Exponate / 3BK: Dabin Kim (Poffers-Café), Helen Buchholz (Färberdistel-Tattoostudio), Lino Holl (TonSpass-Musikschule), Lisa Strohmaier (MotoPura), Meret Schliephacke (Home-of-Style), Sarah Pässler (Loredana-Brautfashion)

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 16. April 2019
Große Resonanz beim BK-Ehemaligentreffen
Am Abend des 5. April fanden sich wieder einmal die SchülerInnen, LehrerInnen und AbsolventInnen des dreijährigen Berufskolleg Grafik-Design im Rahmen des alljährigen Ehemaligentreffs zusammen.
Von Wolfgang Aust | 1. April 2019
3BK-Treff
Wir laden alle ehemaligen Schüler/-innen aus dem Berufskolleg Grafik-Design zu unserem diesjährigem 3BK-Treff ein.
Von Wolfgang Aust | 23. Februar 2019
Zweidimensionale Schriftgrafik dreidimensional visualisiert
Mehrere Klassen des ersten Ausbildungsjahres Mediengestaltung hatte im Lernfeld "Medienprodukte typografisch gestalten" die Aufgabe, einen frei wählbaren Begriff mittels einer thematisch passenden fotografischen Darstellung oder Textur zu verstärken.