Lebendiger Raum

Ein Fotoprojekt der zweiten Klassen des 3BK. Mit Blick auf Strukturen und Formen sollten Fotografien entstehen, die Lebendigkeit visualisieren.

Egal ob urbane Architektur, ein Baumhaus im Wald oder organische Materie, lebendiger Raum findet sich in allen Bereichen unseres Lebens, in allen Formen, in vielen Umgebungen.

Gemäß dem Titel »Lebendiger Raum« sollten Fotografien umgesetzt werden, die inhaltlich Bezug auf den Titel des Projekts nehmen. Die Aussage der Fotografien soll im Umgang mit Formen, Strukturen und sonstigen Elementen dargestellt sein, die Lebendigkeit soll visualisiert werden.

Die Arbeiten wurden in Einzelarbeit ausgearbeitet und als und zu Ende des Projekts digital im Plenum präsentiert.

Fotografien: Hasan Al Husein, Amelie Dulisch, Max Diemair, Marina Georginoudis, Celina Holler, Lorenz Noch, Nicole Lewen, Lena Triantafiloudis.

Weitere Beispiele auch auf Instagram: https://www.instagram.com/bk_grafikdesign/

Betreuende Lehrer: Herr Bässler, Herr Schneider

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 26. November 2019
Lehrerinnen und Lehrer lernen Erste Hilfe
Lehrerinnen, Lehrer und ein Hausmeister der JGS nahmen das Johanniter-Basisangebot "Erste Hilfe Grundlehrgang" in Anspruch.
Von Wolfgang Aust | 25. November 2019
Reflektion, Optimierung, Entwicklung und Ergänzung im BFPE
Diese vier Begriffe bildeten die tragenden Säulen der eintägigen Fortbildung für LehrerInnen an der Berufsfachschule Pädagogische Erprobung (BFPE) unter der Leitung von Frau Eisenhauer und Herrn Hug vom Regierungspräsidium Stuttgart.
Von Wolfgang Aust | 25. November 2019
Medientechnologen Druckverarbeiter bei Heidelberg Druckmaschinen
Die Abschlussklasse der Medientechnologen Druckverarbeitung besuchte im Rahmen einer Exkursion den Maschinenhersteller Heidelberg Druckmaschinen im Stammsitz in Wiesloch.