Visuelle Identität eines Unternehmens


Die Abgangsklassen des dreijährigen Berufskollegs Grafik-Design gestalteten das Corporate-Design eines selbstgewählten Unternehmens.


In einem persönlichen Gespräch mit dem Geschäftsführer entwickelten sie hierfür das visuelle Erscheinungsbild und die passende Werbestrategie.


Ausgehend vom Briefing, über die Zielgruppenbeschreibung bis hin zur Werbekonzeption entstanden Logos, erweiterte Geschäftsausstattung, Anzeigenserie, Bildwelten und die dazugehörige Website. Die entstandene visuelle Firmen-Identität wurde in einem Design- Manual komprimiert dokumentiert.


Das Corporate-Design-Projekt wurde durch ein Lehrerteam fächerübergreifend betreut. Die Fächer Grafik-Design, Typografie, Schriftgrafik, Medientechnik, Screendesign und Werbelehre waren involviert.


Beitrag von Wolfgang Aust und Katharina Speck

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 10. Februar 2020
Informationstag der JGS – die Infos gibts aus erster Hand
Unter dem Motto "Genau das Richtige" fand am Freitag an der JGS-Stuttgart die jährliche Informationsveranstaltung des Berufskolleg für Grafik und der Berufsfachschule Medien statt. Jugendliche und Eltern haben sich einen...
Von Wolfgang Aust | 9. Februar 2020
Die JGS auf der Bildungsmesse HORIZON
Die Bildungsmesse HORIZON hat am 1. und 2. Februar in der Stuttgarter Schleyer-Halle stattgefunden. Mit dabei auch in diesem Jahr wieder: die JGS mit ihrem umfangreichen Bildungsangebot, diesmal an Stand...
Von Wolfgang Aust | 27. Januar 2020
Typografische Neugestaltung Georg Büchners »Woyzeck«
Die zweiten Klassen des Berufskolleg für Grafik-Design verleihen dem klassischen Werk deutscher Literatur einen zeitgemäßen Look.