Layouter | Layouterin (staatlich geprüft)

layouter_web
layouter_web

Layouter | Layouterin (staatlich geprüft)

Fachschule für Visuelle Kommunikation

Dauer: 4 Semester (2 Jahre), samstags und montags
Beginn: Nach den Sommerferien, alle zwei Jahre zu geraden Jahreszahlen
Anmeldeschluss: Ende Mai, alle zwei Jahre zu geraden Jahreszahlen
Abschluss: Staatlich geprüfte/r Layouter/in
Ansprechpartner: OStR R. Leippold, StD T. Dulisch
Aktuelles/Informationen: http://layouter.jgs-stuttgart.de/

Dateien im Download-Center:
Anmeldeformular (PDF)
Stundenpläne (PDF)

Berufsbeschreibung

Die Weiterbildung zum Layouter an der Fachschule für Visuelle Kommunikation in Stuttgart knüpft an das Fachwissen aus Berufsausbildung und beruflicher Erfahrung der Studierenden an. Vermittelt werden vertiefte Kenntnisse in Theorie und Praxis der Planung, des Entwurfs und der Realisation im Bereich der visuellen Kommunikation. In einem partnerschaftlichen Lernprozess wird ein hohes Maß von Engagement und Mitverantwortung verlangt.

Zulassungsbedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme in die Fachschule für Visuelle Kommunikation sind ein erfolgreicher Abschluss in einem einschlägigen Beruf (Druckindustrie, Fotografie, Verlagswesen oder angrenzende Bereiche) und eine daran anschließende Tätigkeit in dem erlernten Beruf. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC  werden erwartet. Vorkenntnisse in Typografie, Fotografie und grafischem Zeichnen sind sinnvoll.

Aufnahmeprüfung

Die Teilnahme ist vom Bestehen einer Aufnahmeprüfung abhängig. Sie findet voraussichtlich am 07.07.2012 statt. Geprüft wird in den Bereichen Typografie, gestalterisches Grundwissen und Zeichnen. Ein kurzes Prüfungsgespräch umfasst die Bereiche der Werbung, Form- und Gestaltungsprobleme unserer Zeit sowie Fragen zur Allgemeinbildung. Zur Aufnahmeprüfung sind 15 bis 20 eigene Gestaltungsarbeiten vorzulegen. Die Arbeiten dürfen nicht älter als fünf Jahre sein und sollten die Bereiche Typografie, Zeichnen und eventuell Fotografie umfassen.

Unterrichtszeit und Abschlussprüfung

Der wöchentliche Unterricht umfasst montags 8 und samstags 6 Stunden. Etwa dieselbe Zeit ist für Hausarbeiten zusätzlich einzuplanen. In jedem Semester findet ein Arbeitswochenende statt. Die Weiterbildung zum Layouter / zur Layouterin endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Die Absolventen erlangen den Titel Staatlich geprüfter Layouter / Staatlich geprüfte Layouterin.

Kosten

Die Gebühren betragen zur Zeit ca. 650,00 € je Semester.

Unterrichtsfächer

  • Typografie
  • Sprache und Text
  • Produktionstechnik mit Kalkulation
  • Grafikdesign
  • Werbelehre
  • Fotografie
  • Kunstgeschichte sowie
  • Electronic Publishing

In jedem Semester findet ein Arbeitswochenende statt bei dem Themen vertieft und die Teamfähigkeit der Studierenden gefördert werden sollen. Besuche von Vorträgen, Firmen und Ausstellungen ergänzen den Unterricht.

Exkursion Layouter 2010

Exkursion Layouter 2010

Exkursion Layouter 2010

Exkursion Layouter 2010

Exkursion Layouter 2010

Exkursion Layouter 2010

Exkursion Layouter 2010

Ähnliche News

Von JGS | 26. Juli 2015
Layouter-Kreativ-Arbeitswoche
Layouter-Kreativ-Arbeitswoche Die Layouter waren vom 01.01. bis zum 09.10.2016 in Neuwiller-lès-Saverne im Elsass.
Von JGS | 26. Juli 2015
Layouter – attraktive Weiterbildungsmöglichkeit für Gestalter
Layouter – attraktive Weiterbildungsmöglichkeit Wer eine Möglichkeit zur Weiterquali-fizierung im Gestaltungsbereich sucht, ist an der Fachschule für Visuelle Kommunikation der jgs genau richtig.
20150514 Layouter Schrifstellerhaus 300
Von JGS | 13. Mai 2015
jgs | Ausstellungseröffnung “Stuttgart liest ein Buch” 05_2015
JGS-Layouter: "Carpaccio vom Hals der Giraffe" Zum 2. Mal liest Stuttgart ein Buch. Im Stuttgarter Schriftstellerhaus stellen JGS-Layouter dazu Postkarten zu Zitaten des Romans "Der Hals der Giraffe" aus.