Ausstellung von Nici Becker und Dana Cyranek in Hemmingen: Tanz im Strohgäu

 

Ausstellung von Nici Becker und Dana Cyranek in Hemmingen:
Tanz im Strohgäu

Die Kunst es leicht aussehen zu lassen, obwohl es so viel Anspannung und Konzentration kostet. Das ist einer der Punkte, der viele Menschen am Tanz und an Ballett so fasziniert. Nici Becker ist es meisterhaft gelungen, diese Faszination in Bilder zu bannen und den Moment zu verewigen. Dana verstand es wiederum, die Fotos in besonderer Weise nachzubearbeiten.

Auch in den Bildern der beiden Ausstellerinnen wirken die Posen der Tänzerinnen federleicht und unbeschwert. Der Ort der Aufnahmen ist aber nicht etwa in einer Ballettschule, sondern in der freien Natur, an Bahnhöfen oder alten Burgen. Die Bilder schaffen somit eine enge Verbindung zwischen Raum und Objekt; beide Ebenen kommunizieren und wären ohneeinander unvollständig. Das sorgfältige Austarieren dieser beiden Komponenten ist der rote Faden der gesamten Bilderreihe. Das Strohgäu wiederum lieferte aufgrund der landschaftlichen Vielfältigkeit einen außerordentlichen Rahmen für dieses interessante Projekt, das die beiden Schülerinnen der Johannes-Gutenberg-Schule in kompletter Eigenregie geplant, durchgeführt und präsentiert haben. Auch der Ort der Ausstellung und das verwendete Material sind sehr gut gewählt. In den alten Gemäuern einer Scheune wirken die auf LKW Folie gedruckten Fotos noch imposanter.

Die Ausstellung kann jeden Sonntag von 14.00 bis 18.00 im Heimatmuseum in Hemmingen besichtigt werden.

Text: Weber

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 18. Februar 2019
Workshop im Kloster La Tourette und an der Partnerschule in Lyon
Frau Stolz und Herr Hofmann haben mit sieben Schülern des Technischen Gymnasiums vom 10.02. bis 15.02. an einem Workshop mit Schülern unserer Partnerschule (SEPR) aus Lyon teilgenommen.
Von Wolfgang Aust | 10. Februar 2019
Fünf Tage Kultur, Workshop und Austausch
Erster Schüleraustausch zwischen der Johannes Gutenberg Schule und der SEPR in Lyon. Zehn Schüler und Schülerinnen aus Lyon besuchten das Technische Gymnasium der Johannes Gutenberg Schule vom 27.-31. Januar in...
Von Achim Tennigkeit | 1. Januar 2019
Technisches Gymnasium gestaltet ansprechendes Kinder-Kochbuch “Besser Esser“
Eine Schülergruppe aus der TG13.1 visualisiert und gestaltet erfolgreich ein Kinder-Kochbuch-Projekt in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus Hallschlag.