jgs-Lehrer Klaus Hofmann in den Ruhestand verabschiedet

Auf der Gesamtlehrerkonferenz am letzten Schultag ist jgs-Lehrer Klaus Hoffmann von Schulleiter Edgar Waldraff in den Ruhestand verabschiedet worden. Waldraff dankte Hofmann für die geleistete Arbeit in 30 Berufsjahren an der jgs und überreichte ihm einen Blumenstrauß.

Auch die Lehrkräfte Härer, Karwat, Marx und Weber wurden verabschiedet. Sie übernehmen neue berufliche Aufgaben. Klaus Hofmann und Thomas Weber luden nach der GLK noch zum gemütlichen Umtrunk ein. Bei Butterbrezeln und Getränken und mit lockeren Gesprächen klang das Schuljahr entspannt aus.

Fotos: W. Aust
Text: A. Tennigkeit

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 26. November 2019
Lehrerinnen und Lehrer lernen Erste Hilfe
Lehrerinnen, Lehrer und ein Hausmeister der JGS nahmen das Johanniter-Basisangebot "Erste Hilfe Grundlehrgang" in Anspruch.
Von Achim Tennigkeit | 9. Oktober 2018
Fotografenlehrer Karl-Josef Hartmann war auf der Photokina
jgs-Fotografenlehrer Karl-Josef Hartmann ist seit Jahrzehnten Stammgast auf der Photokina in Köln. Auch in diesem Jahr war er wieder dabei. Hier sind seine Eindrücke in Wort und Bild:
Von Achim Tennigkeit | 9. Oktober 2018
jgs-V-Tipp: Die Ausstellung “Almost alive”
In der Kunsthalle Tübingen ist derzeit die bemerkenswerte Ausstellung "Almost alive" mit hyperrealistischen Skulpturen zu sehen. jgs-Lehrer Achim Tennigkeit hat sie besucht und ist begeistert: