Workshop im Kloster La Tourette und an der Partnerschule in Lyon

Gegenbesuch in Frankreich

Workshop im Kloster La Tourette und an der Partnerschule in Lyon

Der Einstieg in den Workshop war mit dem Aufenthalt im Kloster La Tourette vom Architekten Le Corbusier verbunden. Vor Ort hatten die Schüler zwei Tage Zeit, sich mit den Besonderheiten dieser Architektur auseinanderzusetzen. An der Schule in Lyon hatten die Schüler dann noch einen Tag Zeit, die gesammelten Eindrücke umzusetzen.

Entstanden sind Filme, Plakate, Zeichnungen und Fotografien, die am letzten Tag der Schulleitung und einigen Mitgliedern des Lyoner Rotaryclubs präsentiert wurden.

Julie und Maren erstellten zwei Plakate im Siebdruckverfahren. Sie setzten sich mit Prinzipien der Architektur Le Corbusiers auseinander und versuchten diese grafisch in ihrer Arbeit umzusetzen. Beide Gebäude haben die Schülerinnen im Rahmen des Austauschprogramms besucht und kennengelernt.

Aber auch in der Freizeit gab es Gemeinsamkeiten. Theo wird seinen neuen Skaterfreund
Alban in den Osterferien zum Skaten treffen.

Beitrag zum Thema | Fünf Tage Kultur, Workshop und Austausch

Betreuende Lehrer | Pascale Stolz, Peter Hofmann
Textbeitrag | Peter Hofmann
Fotos | Titus, Theo, Nici, Rebecca und Enzo

Herzlichster Dank geht an die OFAJ, die mit finanzieller Unterstützung zum Erfolg beigetragen hat.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt jedes Jahr über 9.000 Programme für junge Menschen zwischen 3 und 30 Jahren: Schul- und Hochschulaustausche, freiwillige oder Pflichtpraktika, Jugendbegegnungen rund um Sport, Kultur oder Wissenschaft, Sprachkurse, interkulturelle Aus- und Fortbildungen…

Entdecken Sie unser Angebot und finden Sie das Programm, das zu Ihnen passt!

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 23. Februar 2019
Zweidimensionale Schriftgrafik dreidimensional visualisiert
Mehrere Klassen des ersten Ausbildungsjahres Mediengestaltung hatte im Lernfeld "Medienprodukte typografisch gestalten" die Aufgabe, einen frei wählbaren Begriff mittels einer thematisch passenden fotografischen Darstellung oder Textur zu verstärken.
Von Achim Tennigkeit | 22. Februar 2019
Was treibt diese drei erfolgreichen jgs-Absolventen an, was motiviert sie?
Was treibt mich an, was motiviert mich? Und wie gehören Erfolg und Motivation zusammen? Das sind wichtige Fragen für Auszubildende und Berufstätige in der Medienbranche, aber auch in anderen Berufen,...
Von Wolfgang Aust | 20. Februar 2019
Infotag am Berufskolleg Grafik-Design ein voller Erfolg
Wer seine Zukunft im Bereich Gestaltung und Design sieht, war auf dem Infotag am 1. Februar an der Außenstelle in Feuerbach genau richtig.