Große Resonanz beim BK-Ehemaligentreffen

Am Abend des 5. April fanden sich wieder einmal die SchülerInnen, LehrerInnen und AbsolventInnen des dreijährigen Berufskolleg Grafik-Design im Rahmen des alljährigen Ehemaligentreffs zusammen.

Nach einer kurzen Begrüßungszeremonie moderierten die SchülerInnen des 3. Ausbildungsjahres eine Fragerunde rund um Herausforderungen, Hindernisse und hilfreiche Hinweise für die Zeit nach der Ausbildung. Direkt arbeiten oder zuerst studieren? Selbstständig machen oder eine Festanstellung anstreben? Lieber einen Platz in der Agentur oder doch in der Industrie? Wo verdient man gut, wo arbeitet man gerne? All das wurde rege diskutiert und debattiert, sowohl in der großen Runde, als auch in persönlichen Gesprächen.

Somit wurden neue und alte Generationen des 3BKs unter einem Dach vereint, um Informationen auszutauschen, Fragen zu beantworten und gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen für den wunderschönen Abend!

Text: Robin Breith / 3BK3.2
Fotos: 3BK

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 20. Februar 2020
Visuelle Identität eines Unternehmens
Die Abgangsklassen des dreijährigen Berufskollegs Grafik-Design gestalteten das Corporate-Design eines selbstgewählten Unternehmens.
Von Wolfgang Aust | 10. Februar 2020
Informationstag der JGS – die Infos gibts aus erster Hand
Unter dem Motto "Genau das Richtige" fand am Freitag an der JGS-Stuttgart die jährliche Informationsveranstaltung des Berufskolleg für Grafik und der Berufsfachschule Medien statt. Jugendliche und Eltern haben sich einen...
Von Wolfgang Aust | 9. Februar 2020
Die JGS auf der Bildungsmesse HORIZON
Die Bildungsmesse HORIZON hat am 1. und 2. Februar in der Stuttgarter Schleyer-Halle stattgefunden. Mit dabei auch in diesem Jahr wieder: die JGS mit ihrem umfangreichen Bildungsangebot, diesmal an Stand...