Große Resonanz beim BK-Ehemaligentreffen

Am Abend des 5. April fanden sich wieder einmal die SchülerInnen, LehrerInnen und AbsolventInnen des dreijährigen Berufskolleg Grafik-Design im Rahmen des alljährigen Ehemaligentreffs zusammen.

Nach einer kurzen Begrüßungszeremonie moderierten die SchülerInnen des 3. Ausbildungsjahres eine Fragerunde rund um Herausforderungen, Hindernisse und hilfreiche Hinweise für die Zeit nach der Ausbildung. Direkt arbeiten oder zuerst studieren? Selbstständig machen oder eine Festanstellung anstreben? Lieber einen Platz in der Agentur oder doch in der Industrie? Wo verdient man gut, wo arbeitet man gerne? All das wurde rege diskutiert und debattiert, sowohl in der großen Runde, als auch in persönlichen Gesprächen.

Somit wurden neue und alte Generationen des 3BKs unter einem Dach vereint, um Informationen auszutauschen, Fragen zu beantworten und gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen für den wunderschönen Abend!

Text: Robin Breith / 3BK3.2
Fotos: 3BK

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 20. Mai 2019
Lebendige Form
Egal ob urbane Architektur oder organische Materie, lebendige Architektur findet sich in allen Bereichen unseres Lebens, in allen Formen, in vielen Umgebungen.
Von Achim Tennigkeit | 4. Mai 2019
Das neue Spektrum ist da – Ausgabe 18 zum Thema “medienmix.zukunft.gestalten”
Schon das Titelbild der neusten Ausgabe von "Spektrum" ist ein echter Hingucker: ein faszinierend-froher Farbenmix zum diesjährigen Motto "medienmix.zukunft.gestalten." Die gemeinsame Publikation der diesjährigen Jahrgangs der Weiterbildung zum Medienfachwirt/in oder...
Von Wolfgang Aust | 4. Mai 2019
Mediengestalter entwerfen Formular für Jobmesse
Die Mediengestalterklasse 3MT2 hatten die Aufgabe gestellt bekommen, ein Formular zur Bewerbung, welches auf einer Jobmesse von interessierten Jugendlichen ausgefüllt werden soll, zu konzipieren.