Kontakte knüpfen auf der FIRST JOB Ausbildungsmesse

In den Stuttgarter Wagenhallen gab es für die Schülerinnen und Schüler der AV1 an 40 Ständen über 120 Berufe aus unterschiedlichsten Branchen zu entdecken.

Vorbereitend wurden im Unterricht zunächst Fragen erarbeitet, welche die Kontaktaufnahme zu den Ausbildungsbetrieben erleichterte und den Messebesuch erfolgreich gestaltete. Nachdem das Eis schon am ersten Stand gebrochen schien, waren die Schüler selbstständig an die einzelnen Firmen herangetreten und hatten sich über ihre Ausbildungsberufe und deren Verdienstmöglichkeiten, Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung und praktische Hilfestellung zur Bewerbung informiert.

Vor allem die Möglichkeit zum Gespräch mit Personalverantwortlichen war für die Schüler der AV1, welche sich im Übergang zwischen Schule und Beruf befinden, ein entscheidender Meilenstein. Somit war der Messebesuch ein in vielerlei Hinsicht erfolgreicher Tag und auch die jungen Besucher waren sehr zufrieden.

Fotos: Heike Burkhard
Text: Heike Burkhard / Wolfgang Aust

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 3. Oktober 2020
Stanz- und Veredelungsmaschine für die Packmitteltechnologen
Die Stadt Stuttgart und die JGS-Schulleitung haben alle Anstrengungen unternommen, um das Leistungsspektrum im Bereich der Packmitteltechnologie zu erweitern. Hierzu wurde in die universelle Stanz- und Veredelungsmaschine KAMA ProCut 76...
Von Achim Tennigkeit | 2. Oktober 2020
Mittags täglich Wahlessen in der Mensa
Die Mensa in der JGS hat wieder geöffnet, die ja pandemiebedingt auch hatte schließen müssen, und das stößt durchweg auf positive Resonanz bei allen Schülern und Schülerinnen, mit denen ich...
Von Achim Tennigkeit | 1. Oktober 2020
Digitaldruck-Unterricht für 3 Berufsgruppen
Seit 2015 bietet die JGS auch das Fach Digitaldruck an, das inzwischen theoretisch und praktisch unterrichtet wird, und in diesem Schuljahr weiter ausgebaut werden soll mit Hilfe der Digitaldruckmaschine, die...