Legendärer TV-Komponist Peter Thomas stirbt mit 94

Der gebürtige Breslauer wächst in Berlin auf und spielt nach dem Krieg zunächst als Barpianist in den Clubs der viergeteilten Stadt. Nach dem Musikstudium beginnt er, für den Sender RIAS zu arbeiten. Vom Hörfunk wechselt er zum aufblühenden Medium Fernsehen, jetzt geht es steil bergauf mit der Karriere.

Die dramatische Musik zu einem Durbridge-Mehrteiler gehört zu seinen ganz frühen Erfolgen, es folgen weitere Aufträge für Fernsehkrimis. Zu seinen bekanntesten Stücken gehört sicher die rasante und prägnante Erkennungsmelodie zur Fernsehkultserie “Raumpatrouille Orion” mit Dietmar Schönherr und Eva Pflug in den Hauptrollen.

Auch für Western und Großproduktionen wie “Onkel Toms Hütte” setzt das deutsche Fernsehen auf ihn, 1972 wird der von Thomas komponierte Titel “Du lebst in Deiner Welt”, gesungen von Daisy Door, aus einer Folge der TV-Serie von “Der Kommissar” mit Erich Ode zum Riesenhit, verkauft sich mehr als 500.000 Mal verkauft und steht 1972 wochenlang auf Platz 1 der deutschen Charts.

Weitere Soundtracks zu großen Filmprojekten folgen, auch das Intro zur Quizsendung “Der große Preis” stammt von ihm.

Im Laufe seiner langen Karriere hat Thomas mit vielen Topmusikern zusammengearbeitet: Klaus Doldinger, Jan Hammer, Albert Mangelsdorff oder Sigi Schwab. Sein Können und seine Erfahrung bei Aufnahmen nutzten auch so unterschiedliche Sänger wie Esther und Abi Ofarim, Juliette Greco, Eartha Kitt, Zarah Leander, Sandie Shaw und Donna Summer bei ihren Aufnahmen.

Jetzt ist Peter Thomas in seiner Wahlheimat Lugano im Alter von 94 Jahren gestorben, seine Musik wird bleiben.

Ähnliche News

Von Marc Hauck | 12. Mai 2020
Abschlussprüfungstermine stehen jetzt fest
Der kommende Block im 2. Ausbildungsjahr vom 18. Mai bis 29. Mai wird im Fernunterricht stattfinden. Nach den Vorgaben von Kultusministerium und Stadt Stuttgart können derzeit an beruflichen Schulen nur...
Von Achim Tennigkeit | 5. Mai 2020
Guter Start für den Prüfungsmarathon im 3BK
Die Abschlussprüfung im 3BK hat mit den Fächern Typografie und Freies Zeichnen begonnen.  Die beiden Abschlussklassen mussten aufgrund der Abstandsvorgaben auf 6 Klassenzimmer verteilt werden:
Von Achim Tennigkeit | 3. Mai 2020
Die JGS trauert um Hellmut Dietelbach
Wir trauern um unseren ehemaligen Kollegen Hellmut Dietelbach, der im Alter vom 82 Jahren gestorben ist. Der gelernte Buchdrucker hat den technischen Wandel zum Offsetdruck an der JGS wesentlich mitgestaltet: