Mittags täglich Wahlessen in der Mensa

Die Mensa in der JGS hat wieder geöffnet, die ja pandemiebedingt auch hatte schließen müssen, und das stößt durchweg auf positive Resonanz bei allen Schülern und Schülerinnen, mit denen ich gesprochen habe. Jeden Tag werden mittags werden zwei Gerichte zur Auswahl angeboten für 4,90 Euro, die kleine Portion kostet 3,50.

So kann man jetzt in der 3. Schulwoche am Montag zwischen Putengeschnetzeltem mit Nudeln und Gemüselasagne wählen, am Mittwoch gibt’s Chili con carne mit Reis und Kartoffelgratin und am Freitag stehen Sauerbraten mit Knödel und Rotkohl sowie Gemüsepuffer mit Zaziki zur Auswahl.

Lara vom 3BK zeigt sich sehr angetan von dem Angebot. “Die sind alle total freundlich, und es schmeckt auch immer super. Gut finde ich auch, dass man sich nicht anmelden muss zum Mittagessen, sondern einfach hingehen kann. Ich habe immer etwas Leckeres zu essen bekommen, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier einfach.” Auch die belegten Brötchen zum zweiten Frühstück in der großen Pause oder für den kleinen Hunger zwischendurch schmecken Lara, auch weil sie die am liebsten ohne Butter mag.

Mediengestalterin Laura ist da im Detail zwar etwas anderer Meinung, aber sie findet die mit Lyoner, Salatblatt, Gurke und Tomate belegten Brötchen in der Mensa auch lecker, sie hätte allerdings lieber noch Butter darauf. Die Geschmäcker sind eben verschieden.

Johnny isst sehr gern dort und hat auch ein Lieblingsessen in der Mensa. “Ganz klar: Hühnchen. Wenn’s das gibt, ist es mal auch etwas schneller aus.” Leer ausgegangen sei er aber noch nie.

Gibt es noch etwas, was man verbessern könnte? Lara zögert kurz und meint dann: “Wenn überhaupt, dann könnten die Brötchen weniger weich und etwas fester sein.” Aber sie isst sie trotzdem gern, und Siri fügt hinzu: “Nein, ich habe gar nichts auszusetzen am Mensaessen. So kann es gerne bleiben.”

Fotos: Wolfgang Aust

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 21. Oktober 2020
JGS-Messeauftritt ein voller Erfolg
Die Karrieremesse Stuzubi hat am 17. Oktober in der Carl-Benz Arena stattgefunden. Mit dabei auch in diesem Jahr: die JGS mit ihrem umfangreichen Bildungsangebot an Stand 41:
Von Achim Tennigkeit | 14. Oktober 2020
Eine Rede, die ungehalten geblieben ist
Die für den 9. Oktober geplante offizielle Einweihung des frisch sanierten und neu ausgebauten JGS-Gebäudes in Stuttgart-Bad Cannstatt musste ja leider pandemiebedingt abgesagt werden, aber wir wollen Euch die Rede,...
Von Achim Tennigkeit | 12. Oktober 2020
JGS erhält Urkunde beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb
Die JGS hat die Urkunde des Sportabzeichen-Schulwettbewerbs 2019 erhalten. 27 Teilnehmer der JGS haben die erforderlichen Leistungen beim Sportfest erbracht: