SWR Doku Workshop: jgs-Schüler aus dem /slash-Team sind dabei

Zwei Berufsschüler aus dem Redaktionsteam von /slash 4 Sonderausgabe Stuttgart können am SWR-Doku-Workshop am 28. Juni teilnehmen.

Der Tag beginnt mit der Filmvorführung des Dokumentarfilms “Der Krieg und ich – Sandrine”. Anschließend gibt es die Gelegenheit, mit dem Berliner Regisseur des Films Matthias Zirzow, der Producerin Ramona Bergmann und SWR-Redakteurin Lene Neckel über den Film zu diskutieren.

Dann werden die Themen besprochen, die die Workshop-Teilnehmer mit einem Tablet in der Fußgängerzone der Stuttgarter Innenstadt selbst drehen dürfen. Nach dem Dreh werden die Aufnahmen mit Hilfe von Profis geschnitten.

Die fertigen Filme sollen am 29. Juni im SWR Doku Kino im Metropol in Stuttgart gezeigt werden.

Foto: SWR, Markus Palmer

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 9. Juli 2019
Bio wird 85 – wir gratulieren
Bio wird 85, wir gratulieren dem Grandseigneur unter den Talkmastern zum runden Geburtstag und werfen einen Blick zurück auf eine außergewöhnliche TV-Karriere:
Von Achim Tennigkeit | 3. Juli 2019
40 Jahre Meryl Streep im Kino: simply the best, better than all the rest
Für viele aus der Branche ist sie schlicht die beste und vielseitigste ihrer Zunft: die amerikanische Schauspielerin Meryl Streep. Unlängst feierte sie ihren 70. Geburtstag, die Resonanz in der Öffentlichkeit...
Von Achim Tennigkeit | 17. Juni 2019
Forever young: Paul McCartney wird 77 – wir gratulieren
Er gehört sicher zu den bekanntesten und erfolgreichsten Musikern aller Zeiten und heute feiert er seinen 77. Geburtstag: Ex-Beatle Paul McCartney, der zeitlose Songs wie "Yesterday", "Let it be" und...