SWR Doku Workshop: jgs-Schüler aus dem /slash-Team sind dabei

Zwei Berufsschüler aus dem Redaktionsteam von /slash 4 Sonderausgabe Stuttgart können am SWR-Doku-Workshop am 28. Juni teilnehmen.

Der Tag beginnt mit der Filmvorführung des Dokumentarfilms “Der Krieg und ich – Sandrine”. Anschließend gibt es die Gelegenheit, mit dem Berliner Regisseur des Films Matthias Zirzow, der Producerin Ramona Bergmann und SWR-Redakteurin Lene Neckel über den Film zu diskutieren.

Dann werden die Themen besprochen, die die Workshop-Teilnehmer mit einem Tablet in der Fußgängerzone der Stuttgarter Innenstadt selbst drehen dürfen. Nach dem Dreh werden die Aufnahmen mit Hilfe von Profis geschnitten.

Die fertigen Filme sollen am 29. Juni im SWR Doku Kino im Metropol in Stuttgart gezeigt werden.

Foto: SWR, Markus Palmer

Ähnliche News

Von Marc Hauck | 12. Mai 2020
Abschlussprüfungstermine stehen jetzt fest
Der kommende Block im 2. Ausbildungsjahr vom 18. Mai bis 29. Mai wird im Fernunterricht stattfinden. Nach den Vorgaben von Kultusministerium und Stadt Stuttgart können derzeit an beruflichen Schulen nur...
Von Achim Tennigkeit | 5. Mai 2020
Guter Start für den Prüfungsmarathon im 3BK
Die Abschlussprüfung im 3BK hat mit den Fächern Typografie und Freies Zeichnen begonnen.  Die beiden Abschlussklassen mussten aufgrund der Abstandsvorgaben auf 6 Klassenzimmer verteilt werden:
Von Achim Tennigkeit | 2. Mai 2020
Wortmodul Mensch
Was ist nicht schon alles an Sinnigem wie Unsinnigen zum Thema "Der Mensch" gesagt worden? Und doch ließe sich dem bis heute vieles noch hinzufügen. Wenn Ihr dazu Lust habt,...