Gemeinsamer Ausflugstag der 1. Klassen nach Tübingen

Die beiden ersten Klassen des Berufskolleg Grafik-Design fuhren gemeinsam am 23. Oktober nach Tübingen, um sich gegenseitig besser kennenzulernen.

Auf dem Programm standen zunächst zwei Führungen im Uni-Museum: Ex Machina – Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst. Anschließend pilgerte eine Gruppe zum Stadtmuseum und besuchte die Ausstellung von Lotte Reiniger. Die andere Gruppe machte sich auf zum Neckarufer und beobachtete die Universitätsstadt während einer 1-stündigen Stocherkahnfahrt aus einer anderen Perspektive. Ein gelungener Tag bei herrlichem Spätsommerwetter.

Text und Fotos: BS

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 5. November 2019
Imagebroschüren und Videos werden ausgestellt
Derzeit präsentieren die Mediengestalterklassen ihre Projektwochenergebnisse des 3. Ausbildungsjahres vom 5. bis 8. November 2019 an der Außenstelle der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart.
Von Wolfgang Aust | 28. Oktober 2019
Es kommt auf die Perspektive an
"Die Freihandskizze ist das handwerkliche Rüstzeug für den Mediengestalter und alle gestaltenden Berufe, außerdem eine notwendige Voraussetzung für die Arbeit am Computer". Damit begann der betreuende Lehrer Wolfgang Aust seine...
Von Achim Tennigkeit | 26. Oktober 2019
Lichtkunst in Waldenbuch
Letzter Schultag vor den Herbstferien, zunächst vier Stunden Unterricht noch für die Klassen 2MT2 und 3BK1/2, dann geht's los ins Rittermuseum nach Waldenbuch: Die Ausstellung "Dynamic Light" stellt neue Werke...