Gemeinsamer Ausflugstag der 1. Klassen nach Tübingen

Die beiden ersten Klassen des Berufskolleg Grafik-Design fuhren gemeinsam am 23. Oktober nach Tübingen, um sich gegenseitig besser kennenzulernen.

Auf dem Programm standen zunächst zwei Führungen im Uni-Museum: Ex Machina – Leonardo da Vincis Maschinen zwischen Wissenschaft und Kunst. Anschließend pilgerte eine Gruppe zum Stadtmuseum und besuchte die Ausstellung von Lotte Reiniger. Die andere Gruppe machte sich auf zum Neckarufer und beobachtete die Universitätsstadt während einer 1-stündigen Stocherkahnfahrt aus einer anderen Perspektive. Ein gelungener Tag bei herrlichem Spätsommerwetter.

Text und Fotos: BS

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 13. Januar 2020
Typografische Zufallskompositionen als Kalenderprojekt im 3BK
Die SchülerInnen des ersten Ausbildungsjahres im Berufskolleg Grafik-Design gestalteten typografische Zufallskompositionen und entwickelten daraus einen gemeinsamen Kalender.
Von Wolfgang Aust | 13. Dezember 2019
Mit Pixeln und Serifen ins Neue Jahr 2020
Die diesjährige Neujahrskarte entstand in Teamarbeit innerhalb einer einwöchigen, fächerübergreifenden Projektarbeit der beiden 2. Klassen des Berufskolleg für Grafik-Design. Das Konzept und die Gestaltung der Schülerin Katrin Baierl und des...
Von Wolfgang Aust | 11. Dezember 2019
OPERZ – ein fiktives Opernfestival im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Gestaltungsaufgabe der Klassen 2.1 und 2.2 am Berufskolleg Grafik-Design in den Fächern Grafik Design, Freies Zeichnen/Illustration und Medientechnik.