3D-Druck am TG: Schachfiguren aus Beton

Während des Homeschooling vertieften die SuS der 12. Klasse ihre CAD-Kenntnisse. In einer ersten Übung galt es Schachfiguren zu konstruieren, welche später am 3D-Drucker in Kunststoff ausgedruckt werden.

Der Druckdatenaustausch erfolgte online. Die Dateien wurden vom betreuenden Lehrer Peter Hofmann an der JGS im 3D-Druck ausgegeben. Die Druckergebnisse konnten anschließend im Onlineunterricht besprochen werden.

Im zweiten Schritt konstruierten die SuS Gussformen, damit die Schachfiguren aus Beton gegossen werden können. Hierzu waren einige fertigungstechnische Überlegungen anzustellen.

Es stellte sich heraus, dass eine in vier Teile zerlegbare Gussform am geeignetsten war, um die gegossenen Betonfigur nach dem Aushärten unbeschädigt aus der Form zu bekommen. Trotzdem gab es wie in allen Gießereien auch Fehlgüsse.

Betreuender Lehrer: Peter Hofmann

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 19. September 2021
Erste BFD-Exkursion zum gegenseitigen Kennenlernen
Am Ende der ersten Schulwoche starteten die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschule Mediengestaltung nach gemeinsamem Frühstück zum Höhenpark Killesberg. Vor allem in den ersten Wochen stärkt nach Ansicht des...
Von Wolfgang Aust | 19. September 2021
30 neue Schülerinnen und Schüler in der Berufsfachschule Mediengestaltung
In diesem Schuljahr besuchen 30 Schülerinnen und Schüler die einjährige Berufsfachschule Mediengestaltung. Die Inhalte entsprechen denen des ersten Ausbildungsjahres Mediengestaltung Digital und Print. Für die Teilnahme an dieser sehr beliebten...
Von Wolfgang Aust | 10. September 2021
Impfaktion an der JGS
Am 23. September findet an der JGS eine Covid-Impfaktion von 9 bis 13 Uhr und von 13.30 bis 15.30 statt. Die Aktion ist für jedermann offen, die Impfung findet wahlweise...