Aktion an der JGS zur anstehenden Kommunalwahl

Neue Wege für eine höhere Wahlbeteiligung
Zu kompliziert…, einfach keinen Bock…, bringt doch eh nix…, bin nicht genügend informiert und habe auch keine Lust und Zeit dazu…, finde meine Unterlagen nicht mehr…, oh echt da sind Wahlen? Ist irgendwie an mir vorbeigegangen…, am Sonntag habe ich keine Zeit… Das sind Aussagen, die der Verein „Unsere Zukunft“ dazu gebracht haben, neue Wege zu gehen, um insbesondere junge Wähler*innen an die Wahlurnen zu motivieren. „Ihr seid eine Zielgruppe, die echt schwierig zu erreichen ist und so machen Politikern fehlt es an innovativen Ideen“, so begrüßt Steffen Schuldis von „Unsere Zukunft“ die Schüler*innen des technischen Gymnasiums drei Tage vor der Wahl. Der Verein ist Kooperationspartner der Landeszentrale für politische Bildung und informiert ganz allgemein wie die doch recht komplexe Kommunalwahl funktioniert, was panaschieren und kumulieren bedeutet und hilft weiter bei jeglichen Unklarheiten. Zudem hat der Verein einen digitalen Wahlhelfer – den Komunat – entwickelt, der den jungen Wähler*innen die potentiellen Kandidaten näherbringen soll. „Natürlich ist das nur eine Auswahl, nicht alle über 900 Kandidaten haben mitgemacht und die letztendliche Wahlentscheidung soll und muss beim Bürger liegen, aber uns war es wichtig eine Entscheidungsunterstützung zu entwickeln“. Der Komunat stellt somit auf Grundlage von Werten und bestimmter Themen den Nutzern ein mögliches Team für den Gemeinderat zusammen. „Jeder Schritt in Richtung höhere Wahlbeteiligung bei der jungen Zielgruppe, ist unsere Motivation weitere spannende und innovative Projekte zu entwickeln“, so Schuldis.

Ähnliche News

No Image
Von Achim Tennigkeit | 25. Mai 2020
10,5 Millionen schauen Louvre digital
Der Louvre in Paris ist und bleibt das meistbesuchte Kunstmuseum der Welt. 380 000 Werke umfasst die Sammlung, mit 35 000 Exponaten kann gleichzeitig nur ein knappes Zehntel gezeigt werden....
Von Marc Hauck | 12. Mai 2020
Abschlussprüfungstermine stehen jetzt fest
Der kommende Block im 2. Ausbildungsjahr vom 18. Mai bis 29. Mai wird im Fernunterricht stattfinden. Nach den Vorgaben von Kultusministerium und Stadt Stuttgart können derzeit an beruflichen Schulen nur...
Von Achim Tennigkeit | 5. Mai 2020
Guter Start für den Prüfungsmarathon im 3BK
Die Abschlussprüfung im 3BK hat mit den Fächern Typografie und Freies Zeichnen begonnen.  Die beiden Abschlussklassen mussten aufgrund der Abstandsvorgaben auf 6 Klassenzimmer verteilt werden: