Geocaching in Stuttgart

Treffpunkt Stuttgart Marienplatz, genau dort, wo die Zahnradbahn nach Degerloch losfährt. Die jgs-Berufschulklassen 3GM1 und 3FG1 starten hier zum Geocaching als Klassenausflug.

Geomatiker Patrick hat die Aufgaben mitgebracht, die es für die fünf Teams zu lösen gilt. Schnell noch ein Gruppenfoto, dann mit der Zacke den Berg Richtung Degerloch hinauf und schon geht die Suche los: Zweieinhalb Stunden lang gilt es, Verstecke bei dieser GPS-Schnitzeljagd anhand von geografischen Koordinaten im Internet aufzuspüren.

Danach dann wieder Treff am Marienplatz. Alle Teams haben es geschafft und – das ist genauso wichtig – allen hat’s auch Spaß gemacht.

Fotos: Max Haffelder

 

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 20. Dezember 2019
Vorweihnachtliche Stimmung zum Jahresausklang
Beim gemeinsamen Weihnachtsessen beschließt die Schulleitung mit Kollegium und den geladenen Pensionären das abwechs­lungsreiche Jahr. Der Jahresabschluss an der Schule fand erstmals im neu gestalteten Mensabereich in der JGS-Hauptstelle statt.
Von Achim Tennigkeit | 12. Dezember 2019
Wenn Edith Piaf auf Amy Winehouse trifft und Cro Vanessa Mai begegnet
Ein spannendes Creative-Writing-Projekt haben die jgs-Berufsschulklassen 2FG1 und 2GM1 mit ihrem Englischlehrer Achim Tennigkeit realisiert:
Von Achim Tennigkeit | 12. Dezember 2019
Grad mein Lieblingsbild: Karl Schmidt-Rottluffs “Petriturm in Hamburg”
Ich glaube, dass es Bilder gibt oder geben kann, die einen durchs ganze Leben begleiten, vielmehr ab einem bestimmten Punkt durchs weitere Leben begleiten. Karl Schmidt-Rottluffs "Petriturm in Hamburg" aus...