Einfach mal … oder oifach mal … Junges Design – frech.neu.anders.

Die jährliche, praxisorientierte Projektkooperation mit fs-Etiketten stand dieses Jahr für die beiden 2. Klassen des Berufskolleg Grafik-Design unter dem Motto »Einfach mal …«

Die Schüler:innen entwickelten kreative Slogans und Produktkonzepte zu unterschiedlichen Zielgruppen und gestalteten interessante Etiketten für ein Speick-Duschgel sowie ein Schokomüsli von Rubinmühle.

Die Kundenpräsentation konnte dieses Jahr wieder live mit Simone Stöckigt, Geschäftsführerin von fs-Etiketten, in der JGS stattfinden. Die Klassen überzeugten durch ihre kundenorientierten und kurzweiligen Präsentationen ihrer Entwürfe, die sich auf jeden Fall sehen lassen können:

Beitrag: BS

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 21. Juli 2021
LOCKUP – DESIGN WILL RAUS
Herzliche Einladung zu LOCKUP, der diesjährigen Abschlussausstellung der Absolvent:innen des staatlichen Berufskollegs für Grafik-Design der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart / Zentrum für Druck und Kommunikation.
Von Achim Tennigkeit | 19. Juli 2021
Herzlichen Glückwünsch zur erfolgreichen Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Grafik Designer:in 
Am 15. Juli fand die Zeugnisausgabe und Verabschiedung der 33 Absolvent:innen des Berufskolleg Grafik-Design der JGS statt. JGS-Schulleiter Edgar Waldraff begrüßte die frischgebackenen Designer:innen und ließ in seiner Rede die letzten...
Von Wolfgang Aust | 15. Juli 2021
Lichtempfindlich: Schauwerk Sindelfingen
Zum Abschluss des 2. Ausbildungsjahrs im Fach Fotodesign ging es für die Klasse 3BK 2/2 ins Schauwerk nach Sindelfingen.