Plakate und Flyer zu bekannten Schriftkünstlern

Eine Schrift kaufen, wenn sie doch auch im Internet frei verfügbar ist?

Ausgangspunkt war die Recherche zu einer namenhaften Schrift und deren Gestalter. Ausgehend davon einwickelten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen des Berufskollegs für Grafik-Design ein Plakat und einen Flyer, um zum Kauf dieser Schrift bei einem bekannten Unternehmen, das Schriften vermarktet, zu werben. Hierbei galt es, sowohl im Plakat als auch im Flyer die Schrift in Szene zu setzen.

Das Projekt entstand coronabedingt jahrgangsübergreifend im ersten und zweiten Ausbildungsjahr im Online- und Präsenzunterricht.

Text: 3BK

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 5. März 2021
Interview : Ausbildungspartner der JGS stellen sich vor
In dieser regelmäßig erscheinenden Beitragsreihe werden Ausbildungsbetriebe als dualer Partner der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart vorgestellt. Heute ein Gespräch mit Lutz Bartl, Geschäftsführer der HB-Laserkomponenten GmbH, Schwäbisch Gmünd.
Von Wolfgang Aust | 25. Februar 2021
Everyday moments – Alltägliche Momente in Fotoserie festgehalten
Im zweiten Jahr des Berufskolleg-Grafik-Design entstanden im Fach Fotodesign Fotoserien, welche aktuelle und prägende Alltagssituationen abbilden. Die fünf ausgewählten Beispielserien verdeutlichen den charakteristischen Einsatz unterschiedlicher Ausleuchtungsarten und die daraus resultierende...
Von Wolfgang Aust | 15. Februar 2021
Interview : Ausbildungspartner der JGS stellen sich vor
In dieser regelmäßig erscheinenden Beitragsreihe werden Ausbildungs­betriebe als dualer Partner der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart vorgestellt. Heute ein Gespräch mit Sebastian Ereth, Geschäftsführer der Trendmarke Werbeagentur GmbH, Stuttgart.