3D in den MK-Mediengestalterklassen

Im Wahlpflichtunterricht 3D in den MK1-Mediengestalterklassen beschäftigen wir uns zunächst damit, wie wir überhaupt dreidimensional sehen können. Anschließend modellieren wir mit Cinema 4D zunächst einfache Grundmodelle, die wir später mit dem 3D Drucker auch ausdrucken wollen.

Im 2. Ausbildungsjahr werden komplexe Modelle von Häusern, Flugzeugen und anderen Objekten aus Polygonen modelliert und mit Texturen überzogen.

Aktuell passiert das auch noch im 3. Jahr. Ab dem kommenden Schuljahr wollen wir allerdings in den Bereich Augmented and Virtual Reality einsteigen.

Text und Bild: M. Hauck

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 5. März 2021
Interview : Ausbildungspartner der JGS stellen sich vor
In dieser regelmäßig erscheinenden Beitragsreihe werden Ausbildungsbetriebe als dualer Partner der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart vorgestellt. Heute ein Gespräch mit Lutz Bartl, Geschäftsführer der HB-Laserkomponenten GmbH, Schwäbisch Gmünd.
Von Wolfgang Aust | 15. Februar 2021
Interview : Ausbildungspartner der JGS stellen sich vor
In dieser regelmäßig erscheinenden Beitragsreihe werden Ausbildungs­betriebe als dualer Partner der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart vorgestellt. Heute ein Gespräch mit Sebastian Ereth, Geschäftsführer der Trendmarke Werbeagentur GmbH, Stuttgart.
Von Wolfgang Aust | 11. November 2020
Vorgezogene Abschlussprüfung an der Berufsschule
Die vorgezogene Abschlussprüfung Winter 2020 für die allgemeinbildenden Fächer Gemeinschaftskunde, Deutsch und Wirtschaftskunde fand am 10. und 11. November 2020 an der JGS statt. Die fachbezogene Theorieprüfung (ZFA) ist bundeseinheitlich...