Lehrerinnen und Lehrer lernen Erste Hilfe

Lehrerinnen, Lehrer und ein Hausmeister der JGS nahmen das Johanniter-Basisangebot “Erste Hilfe Grundlehrgang” in Anspruch.

Einige Teilnehmer frischten das Erlernte aus vergangenen Kursen auf oder waren als Neuling eingestiegen. Der Schwerpunkt lag im Erkennen und Einschätzen von gesundheitlichen Gefahren und die Anwendung der richtigen Maßnahmen. Die Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs ist für das Kollegium freiwillig und wird alle zwei Jahre angeboten. Die fachlich absolut kompetente Referentin der Johanniter gestaltete den Kurs abwechslungsreich und humorvoll, so dass selbst das Erlernen der Wiederbelebung richtig Spaß gemacht hat.

Beitrag Wolfgang Aust, Foto Daniela Dietmann

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 25. November 2019
Reflektion, Optimierung, Entwicklung und Ergänzung im BFPE
Diese vier Begriffe bildeten die tragenden Säulen der eintägigen Fortbildung für LehrerInnen an der Berufsfachschule Pädagogische Erprobung (BFPE) unter der Leitung von Frau Eisenhauer und Herrn Hug vom Regierungspräsidium Stuttgart.
Von Wolfgang Aust | 25. November 2019
Medientechnologen Druckverarbeiter bei Heidelberg Druckmaschinen
Die Abschlussklasse der Medientechnologen Druckverarbeitung besuchte im Rahmen einer Exkursion den Maschinenhersteller Heidelberg Druckmaschinen im Stammsitz in Wiesloch.
Von Achim Tennigkeit | 20. November 2019
Große Resonanz und breites Interesse am 3BK-Infoabend
Große Resonanz beim Infoabend des jgs-Berufkollegs Grafik-Design: Rund 70 Besucher sind gekommen, um sich aus erster Hand über diesen attraktiven Ausbildungsgang zu informieren. Das 3 BK, seine Ziele und Inhalte...