Visuelle Designer Digital und Print erhalten Zeugnisse

Bei einer fröhlichen Zeugnisübergabe-Feier der Klasse der Visuellen Designer digital und print übergab der Klassenlehrer Karl-Josef Hartmann die Zeugnisse.

Alle Visuellen Designer haben die Weiterbildung in Teilzeitform erfolgreich absolviert. Dabei haben alle ihren gestalterisch-kreativen Horizont erweitert. Bester Visueller Designer ist Manuel Pollanka, der für sein soziales Engagement in der Klasse und seine herausragenden Leistungen in allen Fächern den ersten Preis der Karl-Walker-Stiftung erhalten hat. Herzlichen Glückwunsch an ihn und alle anderen!

Der neue Kurs zum Visuellen Designer Digital und Print beginnt am 11. September, es gibt noch wenige freie Plätze. Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen!

Anmeldung online über unsere Homepage:

Information zur Weiterbildung

Download Anmeldeformular

Fotos: Roman Wagner, Text: Hartmann/Utz

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 22. März 2021
JGS on Top: Visuelle Designerinnen gewinnen 1. Preis des Kultusministeriums
Die Fachschule für Visuelle Kommunikation an der JGS entwickelte ein komplettes Gestaltungskonzept für die Neugestaltung aller Bildungsplan-Cover für die beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. Im Rahmen des Typografie-Unterrichts bei ihrem Gestaltungslehrer...
Von Wolfgang Aust | 9. April 2020
»Wie sieht Glück aus?« Zeichnen, Fotografieren, Texten und dazu Teamtraining
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachschule für Visuelle Designer an der JGS genossen das traditionelle Arbeits-Wochenende in Mistlau bei Kirchberg