»Wie sieht Glück aus?« Zeichnen, Fotografieren, Texten und dazu Teamtraining

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachschule für Visuelle Designer an der JGS genossen das traditionelle Arbeits-Wochenende in Mistlau bei Kirchberg.

Hier, im idyllischen Jagsttal, liegt das Seminarhaus »Der Quellhof«, in dem alle rundherum bestens versorgt wurden.  

Die Tage und auch die Abende waren angefüllt mit kreativem Tun unter dem Motto: alles selbst erdacht, alles selbst erarbeitet, alles »händisch«. Digital detox eben! Die Abschlusspräsentation rundete das Workshop-Wochenende ab. 

 

Ideen und Entwürfe rund um das »Glück« wurden im Unterricht, der montags und samstags stattfindet, umgesetzt, die Ergebnisse sehen Sie hier:

Beitrag: Elli Utz, Fotos: Peter Krepela

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 22. März 2021
JGS on Top: Visuelle Designerinnen gewinnen 1. Preis des Kultusministeriums
Die Fachschule für Visuelle Kommunikation an der JGS entwickelte ein komplettes Gestaltungskonzept für die Neugestaltung aller Bildungsplan-Cover für die beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. Im Rahmen des Typografie-Unterrichts bei ihrem Gestaltungslehrer...
Von Wolfgang Aust | 5. August 2019
Visuelle Designer Digital und Print erhalten Zeugnisse
Bei einer fröhlichen Zeugnisübergabe-Feier der Klasse der visuellen Designer digital und Print übergab der Klassenlehrer Karl-Josef Hartmann die Zeugnisse.