»Typo-Knigge« – Exkurs im Umgang mit Typografie

Im Lernfeld »Medienprodukte typografisch gestalten« konzipierten die Schüler der 1MT1 einen »Typo-Knigge« als geheftete Broschüre. In Gruppenarbeit erarbeiteten sie sich die wesentlichen Grundregeln der Mikro- und Makrotypografie. 

»Mit diesem Projekt erwerben sich die Schüler ein großes Repertoire an typografischen Grundregeln und legen somit den Grundstein für Detailinteresse an typografischer Gestaltung«, so der betreuende Lehrer Mathias Bente.

Worin unterscheidet sich gute von schlechter typografischer Gestaltung? Welche Einflussgrößen bestimmen die optimale Lesbarkeit? Welche Wirkung hat welche Schrift? Wie wird Text, also einzelne Zeichen, Wörter oder Sätze gesetzt? Die Fragen um die kleinen Details galt es zu erörtern. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden dann in Form einer kleinen Broschüre zusammengetragen und gruppenweise präsentiert. Hierfür waren 5 Termine zu 3 Unterrichtsstunden geplant.

Betreuende/r Lehrer/in | Antje Haupt und Mathias Bente

Beitrag: Wolfgang Aust

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 10. Juli 2019
Spannende “Begegnungen”
Die Projektwochenausstellung der Mediengestalterklassen im 1. Ausbildungsjahr ist am 9. Juli an der jgs-Außenstelle eröffnet worden.
Von Wolfgang Aust | 4. Juli 2019
Digitales Formular zur Datenerfassung auf einer Jobmesse
"Entwickeln Sie die Eingabemaske zur Erfassung von Bewerbungen in ein Datenbankmanagement-System auf einer Jobmesse", lautete die Aufgabe für die MediengestalterInnen im zweiten Ausbildungsjahr.
Von Wolfgang Aust | 27. Juni 2019
Icons für ein Datenbankmanagement-System (Teil 2)
Die Klasse 2MK1 (zweites Ausbildungsjahr Mediengestaltung, Fachrichtung Beratung und Planung, Konzeption und Visualisierung) hatte im Lernfeld Logo-Entwicklung die Aufgabe, Icons zur einfachen Bedienung eines Datenbankmanagement-Systems zu entwerfen und grafisch umzusetzen.