Computer aided Design (CAD) und Rendering im Technischen Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des TG Gestaltungs- und Medientechnik konstruieren und rendern die Sitzmöbel-Designklassiker von Max Bill und Marcel Breuer.

Neben den Kenntnissen im Umgang mit den klassischen Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen wird in der Jahrgangsstufe 1 (12er) computerbasiertes Konstruieren mit dem 2D/3D-CAD-System Solid Edge geschult. Als Einstiegsaufgabe galt es den an der HFG-Ulm von Max Bill entworfene „Ulmer Hocker“ dreidimensional zu konstruieren. Zudem mit passenden Oberflächeneigenschaften, Licht und Schatten zu versehen und mit Fotos aus dem Schulumfeld zu composen. Darauf aufbauend war der am Bauhaus entwickelte Freischwinger von Marcel Breuer zu konstruieren und zu rendern.

Die im CT-Unterricht erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten nutzen die Schülerinnen und Schüler um die eigenen Entwürfe im Hauptfach GMT / Produktgestaltung zu visualisieren.

Betreuender Lehrer: Peter Hofmann

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 19. September 2021
Erste BFD-Exkursion zum gegenseitigen Kennenlernen
Am Ende der ersten Schulwoche starteten die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschule Mediengestaltung nach gemeinsamem Frühstück zum Höhenpark Killesberg. Vor allem in den ersten Wochen stärkt nach Ansicht des...
Von Wolfgang Aust | 19. September 2021
30 neue Schülerinnen und Schüler in der Berufsfachschule Mediengestaltung
In diesem Schuljahr besuchen 30 Schülerinnen und Schüler die einjährige Berufsfachschule Mediengestaltung. Die Inhalte entsprechen denen des ersten Ausbildungsjahres Mediengestaltung Digital und Print. Für die Teilnahme an dieser sehr beliebten...
Von Wolfgang Aust | 10. September 2021
Impfaktion an der JGS
Am 23. September findet an der JGS eine Covid-Impfaktion von 9 bis 13 Uhr und von 13.30 bis 15.30 statt. Die Aktion ist für jedermann offen, die Impfung findet wahlweise...