Fotoprojekt „Shortcut“ der Eingangsklasse am Technischen Gymnasium

Mit dem Erstellen von Mockups und GIF-Animationen endet das Fotoprojekt „Shortcuts“ in der 11. Eingangsklasse und befähigt die Schülerinnen und Schüler künftige GMT-Projekte optimal digital zu präsentieren.

Am Schuljahresbeginn erlernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit der Spiegel­reflex­kamera. Anhand vorgegebener Aufgaben erkunden sie über zwei Tage hinweg in Kleingruppen die Fotolocations in Stuttgart. Aus den Fotos entstehen in InDesign individuell gestaltete Broschüren.

Die Lerninhalte aus dem ersten Jahr, vom Fotografieren, Layouten über das Texten bis zum Broschüren­druck, konnten in diesem Projekt zielführend eingebracht werden.

 

Betreuender Lehrer: Peter Hofmann

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 19. September 2021
Erste BFD-Exkursion zum gegenseitigen Kennenlernen
Am Ende der ersten Schulwoche starteten die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschule Mediengestaltung nach gemeinsamem Frühstück zum Höhenpark Killesberg. Vor allem in den ersten Wochen stärkt nach Ansicht des...
Von Wolfgang Aust | 19. September 2021
30 neue Schülerinnen und Schüler in der Berufsfachschule Mediengestaltung
In diesem Schuljahr besuchen 30 Schülerinnen und Schüler die einjährige Berufsfachschule Mediengestaltung. Die Inhalte entsprechen denen des ersten Ausbildungsjahres Mediengestaltung Digital und Print. Für die Teilnahme an dieser sehr beliebten...
Von Wolfgang Aust | 10. September 2021
Impfaktion an der JGS
Am 23. September findet an der JGS eine Covid-Impfaktion von 9 bis 13 Uhr und von 13.30 bis 15.30 statt. Die Aktion ist für jedermann offen, die Impfung findet wahlweise...