Fotografen-Abschlussausstellung diesmal digital

Geplant war eigentlich eine Fotografen-Abschlussausstellung wie in jedem Jahr, bei der interessierte Besucher die Arbeiten der Klasse 3FG1 anschauen und die frisch gebackenen Berufsfotografen dazu befragen könnten. Aber auch hier hat die Pandemie zunächst mal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Damit die Öffentlichkeit die bemerkenswerten Arbeiten zu den Themen Freiheit und Weltkulturerbestätte Völklingen zu sehen bekommt, hat JGS-Fachlehrer Peter Krepela mit der 3FG1 eine andere Lösung gefunden: eine digitale Fotoausstellung. Viel Spaß hier beim Anschauen:

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 29. Juli 2020
Wettbewerbsbilder der Fotografenklasse 2FG1
Die Schüler und Schülerinnen der Fotografenklasse 2FG1 haben sich aus pandemiebedingten Zeitgründen in Gruppenarbeit mit der Aufgabe des Leica Oskar Barnack Preises beschäftigt. Da bei dem Wettbewerb nur Einzelarbeiten zugelassen...
Von Achim Tennigkeit | 24. Juni 2020
Projektunterricht im Fernunterricht: Oberschwäbischer Kalender 2021
Wie soll das denn gehen, wird sich jetzt mancher vielleicht fragen. Die Antwort darauf gibt ein spannendes Projekt, das JGS-Lehrer Peter Krepela mit den Klassen 1FG1 und BFFo im Fach...
Von Achim Tennigkeit | 12. Dezember 2019
Wenn Edith Piaf auf Amy Winehouse trifft und Cro Vanessa Mai begegnet
Ein spannendes Creative-Writing-Projekt haben die jgs-Berufsschulklassen 2FG1 und 2GM1 mit ihrem Englischlehrer Achim Tennigkeit realisiert: