Wohin entwickelt sich die Medienbranche?

Um die künftige Entwicklung der Medienbranche und die Auswirkungen auf unsere Ausbildungsberufe besser einschätzen zu können, hat die JGS vor der Sommerpause eine Umfrage unter den Medienbetrieben gestartet.

Ziel war es, ein Meinungsbild über die Trends dieser technologischen Veränderungen und deren Auswirkung auf die Berufsgruppen der Fotografen und der Mediengestalter zu erhalten. Aktuelle und zukünftige Tätigkeitsbereiche können dadurch in den Berufsschulunterricht eingearbeitet werden. Das Feedback der betrieblichen Ausbildung dient auch zur ständigen Weiterentwicklung der Lehrinhalte.

Der Link zur Online-Umfrage kann von interessierten Betrieben bis zum 20. September über Sandra.Entenmann@jgs-stuttgart.de angefordert werden.

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 27. Juli 2021
Stadtteilführer Hallschlag: Welches Gestaltungskonzept macht das Rennen?
Vor acht Jahren (2013) erschien die letzte Ausgabe des Stadtteilführers Hallschlag. Auch das aktuelle Layout entstand in Zusammenarbeit mit der Mobilen Jugendarbeit Hallschlag und angehenden Mediengestalterinnen und Mediengestaltern der JGS.
Von Wolfgang Aust | 15. Juli 2021
Drei Ausstellungen auf einen Streich – 2MT2 besucht die Staatsgalerie
Freitag 16. Juli: Erst Unterricht an der JGS mit Zeugnisausgabe, dann Klassenausflug in die Staatsgalerie. Dort warten gleich drei sehenswerte Ausstellungen auf die Mediengestalterklasse 2MT2: "Mit allen Sinnen", "Joseph Beuys"...
Von Achim Tennigkeit | 23. Juni 2021
Teils im Fern-, teils im Präsenzunterricht: 1FG1 und BFFo realisieren Projekt “Oberschwäbischer Kalender 2022”
Auch in diesem Schuljahr haben die Klassen 1FG1 und BFFo ein spannendes Projekt mit ihrem Fachlehrer Peter Krepela realisiert, teils im Home-Schooling, teils im Präsenzunterricht. Aufgabe war die Entwicklung von...