Triptychon-Projekt im Fernunterricht im 2. Jahr am 3BK

Nach langer Zeit im Homeschooling haben wir uns im Fach Fotodesign ein Projekt überlegt, das unsere Schülerinnen und Schüler aus dem Haus an die frische Luft locken sollte.
 
Auszubildende des 2. Jahres haben einen komplexen Arbeitsauftrag zu lösen bekommen: Sie sollten ein Architektur Composing planen und in die Form eines Triptychons bringen.
 
Die individuellen Lösungen wie etwa fantastische Gebilde, Panoramabild oder grafische Reduktion machen deutlich, welch verschiedene Wege man mit dem Medium Fotografie gehen kann.
 
Hier sehen Sie ein paar Beispiele:
Ein Beitrag von Nina Custovic-Kasumovic
 

Ähnliche News

Von Achim Tennigkeit | 26. Juli 2021
3BK1/2 besucht Porschemuseum
Am vorletzten Schultag hat die Klasse 3BK1/2 das Porschemuseum besucht und dort ein freies Fotoshooting zum Thema "Mensch und (Auto)mobil" durchgeführt. Danach spendierte der begleitende Lehrer ein Eis und die...
Von Achim Tennigkeit | 19. Juli 2021
Herzlichen Glückwünsch zur erfolgreichen Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Grafik Designer:in 
Am 15. Juli fand die Zeugnisausgabe und Verabschiedung der 33 Absolvent:innen des Berufskolleg Grafik-Design der JGS statt. JGS-Schulleiter Edgar Waldraff begrüßte die frischgebackenen Designer:innen und ließ in seiner Rede die letzten...
Von Wolfgang Aust | 15. Juli 2021
Lichtempfindlich: Schauwerk Sindelfingen
Zum Abschluss des 2. Ausbildungsjahrs im Fach Fotodesign ging es für die Klasse 3BK 2/2 ins Schauwerk nach Sindelfingen.