TG 11-Projekt: Aus der Not eine Tugend gemacht

“Grundlagen der Fotografie” ist eines der Einstiegsthemen in Gestaltungs- und Medientechnik im TG11.

Im letzten Schuljahr hatten wir die Kennenlerntage am Bodensee genutzt, um uns mit der Kameratechnik vertraut zu machen und eine interessante Fotobroschüre mit Motiven am Bodensee zu erstellen. Kennenlernen-Workshop am Bodensee.

In diesem Schuljahr war auch das anders. Da die Kennenlerntage ausfielen, haben wir mit der TG11/1 und der TG11/2 in einem Kurzprojekt verschiedene Orte in Stuttgart aufgesucht und fotografisch in Szene zu gesetzt. Bei der 11/1 hat das gut geklappt, aber die 11/2 durfte eine Woche darauf pandemiebedingt nicht mehr das Schulhaus verlassen.

Aber Not macht erfinderisch und man kann aus der Not auch eine Tugend machen: Kurz entschlossen haben wir das Projekt Shortcut 2020 ins Schulhaus verlegt. Bemerkenswerte Ergebnisse sind entstanden:

Ähnliche News

Von Wolfgang Aust | 20. Mai 2021
Veränderung der Bildaussage durch Farbe und Schrift
Im TG 11.2 experimentierten die Schüler*innen mit Farbe und Schrift: Die Fotos ihrer "one-minute-skulptures" änderten ihre Wirkung.
Von Wolfgang Aust | 8. Mai 2021
Wie viben unsere Abiturienten?
Die Schüler*innen der Abschlussklasse des Technischen Gymnasiums haben im Fach Bildende Kunst den Auftrag erhalten, mit Hilfe der Fotografie ihre Situation in der Pandemie zu beschreiben.
Von Achim Tennigkeit | 6. Mai 2021
Mona total expressiv: Arbeit am iPad im TG 11
Die Schüler der Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums haben sich im Rahmen des Online- Unterrichts mit den Möglichkeiten des Zeichnens am iPad und mit der Bildbearbeitung und Fotocollage mit Adobe CC...