JGS – Allgemein

Von | 20. April 2021
Satiren im 20. Jahrhundert

In der Literatur des 20. Jahrhunderts wird der satirische Roman von Autoren wie Aldous Huxley und George Orwell eingesetzt, um vor den Gefahren einer dystopischen Gesellschaft zu warnen. Schöne neue...

Continue Reading
Von | 10. April 2021
JGS-Lesetipp: Reiseromane

Laurence Sterne, der mit seinem "Tristram Shandy" einen der wichtigsten literarischen Romane des 18. Jahrhunderts geschrieben hat, gehört zu den frühen Vertretern des Genres Reiseroman. "Yoricks empfindsame Reise durch Frankreich...

Continue Reading
Von | 5. April 2021
Literarische Spurensuche in Cornwall

Durch den G7-Gipfel in St. Ives und Carbis Bay ist eine der landschaftlich schönsten Regionen Englands wieder in den weltweiten Fokus gerückt: Cornwall. Bei uns geht es heute freilich nicht...

Continue Reading
Von | 21. März 2021
Kleine Hommage an Dylan zum 80sten

Er hat mehrere Ehrendoktortitel und als bisher einziger Songwriter den Literaturnobelpreis erhalten "für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition". Seine Lyrik ist aussagekräftig und geheimnisvoll zugleich, am 24....

Continue Reading
Von | 21. März 2021
Ein weites Feld: Tiermetaphorik

Dass zweibeinige und vierbeinige Wesen in verschiedenster Hinsicht einander nicht unähnlich sind, dürfte der Grund sein, warum unsere Sprache oft mit Tiermetaphern arbeitet. Sie können positiv gemeint sein wie etwa...

Continue Reading
Von | 20. März 2021
Was ist jetzt mit Rosencrantz? Eine kleine Hommage an Tom Stoppard

Er ist mit allen Wassern gewaschen und gehört seit Jahrzehnten zur Creme de la Creme der englischen Dramatiker: Tom Stoppard. Seine Stücke wie "Rosencrantz and Guildenstern are dead", "Jumpers" oder...

Continue Reading
Von | 19. März 2021
Auf dem Prüfstand: Literaturverfilmung “Ein fliehendes Pferd”

Literaturverfilmungen gehen oft daneben. Häufig verwässern sie den literarischen Gehalt eines Werks, trivialisieren die Inhalte und machen einen Stoff plump massenkompatibel und damit vielleicht profitabel. Doch es gibt auch Gegenbeispiele:...

Continue Reading
Von | 19. März 2021
Kommt uns nur noch die Komödie bei?

Der Schweizer Autor Friedrich Dürrenmatt zog einst das Fazit, wonach uns Menschen nur noch die Komödie beikomme. Dürrenmatt war Pessimist und das Nachkriegseuropa der 1950er-Jahre freilich eine ganz andere Zeit...

Continue Reading
Von | 18. März 2021
Zwischenbilanz: Fernunterricht derzeit an der JGS

Fernunterricht statt Präsenzunterricht, das ist für alle gerade eine Herausforderung, der wir uns alle pandemiebedingt zu stellen haben und keiner weiß genau, wie lange das so noch laufen wird. Manche...

Continue Reading
Von | 18. März 2021
Neue Kollegin an der JGS: Sandra Kaiser

Sandra Kaiser arbeitet seit Ende Februar neu im Kollegium der JGS, sie unterrichtet die Packmitteltechnologen in allen drei Ausbildungsjahren und die Druckverarbeiter im 3. Jahr. Wir stellen die neue Kollegin...

Continue Reading