Aktuelles von der JGS Stuttgart

11 Oktober 2019
jgs-Lehrer aktiv auf dem Golfplatz

Treffpunkt Golfkulturplatz in Stuttgart-Hedelfingen an einem herbstlichen Nachmittag. 13 jgs-Lehrkräfte sind gekommen und motiviert, sich von einem Coach in die Geheimnisse des Golfsports einweihen zu lassen:

08 Oktober 2019
Ausbildertreffen und Elternabende unter einem Dach an der JGS-Hauptstelle

Am 22. Oktober findet das Ausbildertreffen und die Elternabende an der JGS-Hauptstelle statt. Sie bieten ausgiebig Gelegenheit zum intensiven Austausch zwischen Ausbildern, Eltern und Lehrkräften. Der Elternabend der einjährigen Berufsfachschule Druck und Medien (BFD) ist dieses Jahr an der Außenstelle. Der Elternabend für das Technische Gymnasium findet schon am 15. Oktober statt.

08 Oktober 2019
Infoabend Berufskolleg Grafik-Design: Erst gut informieren und dann entscheiden

Frei nach dem Motto "Erst gut informieren, dann entscheiden" können Interessenten für das Berufskolleg Grafik-Design am Infoabend über dieses attraktive Bildungsangebot zum Grafik-Designer teilnehmen. Der Infoabend findet am 14. November von 18 bis 20 Uhr an der jgs statt:

07 Oktober 2019
JGS-Informationsstand bei Fachtagung in Esslingen

Drei Kolleginnen und ein Kollege der JGS waren am 2. Oktober beim Fachtag Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) / Berufsfachschule Pädagogische Erprobung (BFPE) am Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) in Esslingen mit einem Informationsstand vertreten.

06 Oktober 2019
Muss das sein? Das Literarische Quartett 2020 im 3. Aufguss

Das Literarische Quartett war eine Kulturkultsendung im ZDF. Das Original mit Marcel Reich-Ranicki, Helmut Karasek, Sigrid Löffler und einem Gast sorgte 13 Jahre lang mit kontroversen Diskussionen und kultivierter Polemik für gepflegte Unterhaltung und dezenten Anregungen zum Bücherlesen:

06 Oktober 2019
Berliner Dreiecksverhältnis mit tragischem Ausgang – “Feuer brennt nicht” von Ralf Rothmann

jgs-Buchtipp: Berlin, 20 Jahre nach dem Fall der Mauer: Alina und Wolf ziehen an den Stadtrand, um im Grünen zu leben. Doch Wolf ist schnell überfordert mit dem täglichen Zusammenleben mit ihr. Als plötzlich Charlotte, seine frühere Geliebte, auftaucht, flüchtet er sich in ein erotisches Abenteuer. Alina kommt dahinter, die Sache nimmt ein unerwartetes tragisches...

05 Oktober 2019
jgs-Buchtipp: Andrea de Carlos Roman “Zwei von zwei”

Regelmäßigkeit liefert er gut lesbare Romane ab, die die Sehnsüchte und Lebensträume der in den 70er- und 80er-Jahren aufgewachsenen Generation mit der gesellschaftlichen Realität konfontieren. So auch "Zwei von zwei". Hier erzählt er die Geschichte von Mario und Guido, die sich aus der Schule in Mailand kennen, ganz unterschiedliche Lebenswege einschlagen und dabei einander immer...

02 Oktober 2019
jgs-Videoprojekt im Ziel

Im Videoprojekt der 3MT3 haben sich die Berufsschüler mit dem Projektrahmenthema "Im letzten Augenblick" auseinandergesetzt. Entstanden sind vier ganz unterschiedliche Videos:

19 September 2019
jgs-Projektwochen im 3. Ausbildungsjahr

Derzeit laufen die Projektwochen im 3. Ausbildungsjahr bei den Mediengestaltern, Geomatikern und Fotografen. Die Fotografen setzen sich Produktfotografie auseinander, die Geomatiker erstellen geografische Karten, die Mediengestalterklassen konzipieren und produzieren eine Imagebroschüre oder ein Video:

19 September 2019
“An Evening with Marilyn Monroe” and Coco Chanel in Ulm

Der Fotograf Douglas Kirkland ist einer der Altmeister seine Fachs: Über Nacht berühmt wurde er durch seine Fotoserie "An Evening with Marilyn Monroe", bei er 1961 die amerikanische Schauspieldiva ein Jahr vor ihrem Tod gekommt in Szene zu setzen wusste. Seine Bilder von Monroe und Coco Chanel sind jetzt im Ulmer Stadthaus zu sehen:

18 September 2019
Warum nicht “Brüder” von Jackie Thomae?

Mit ihrem Roman "Brüder" schaffte es die Berliner Autorin Jackie Thomae, unter die 6 Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2019 zu kommen, auch wenn Sasa Stanisic schließlich das Rennen machte. Sicher keine schlechte Wahl, aber hätte sie ihn nicht auch verdient gehabt? Hans G., ein fiktiver Nachkomme von unserem Schulnamensgeber Johannes Gutenberg, hat sich dazu...

18 September 2019
Frankfurter Buchmesse nimmt Norwegen ins Visier

Die meisten von uns können leider nicht zur Frankfurter Buchmesse vom 16. bis 20. Oktober 2019 fahren. Und das ist eigentlich schade, weil in diesem Jahr mit Norwegen ein hochinteressantes Land im Fokus steht. Es gibt zahlreiche zeitgenössische norwegische Autoren, die es zu lesen lohnt, hier soll aber auf den Altmeister der norwegischen Literatur hingewiesen...

18 September 2019
Eigentlich ein alter Bekannter an der jgs: Marc Thomas

Für unseren neuen jgs-Kollegen Marc Thomas schließt sich ein Kreis: Er kehrt als Lehrkraft für Drucktechnik und Medientechnik an die Schule zurück, an der er seine Ausbildung zum Industriebuchbinder gemacht und seine Qualifikation zum Ausbilder erworben hat:

18 September 2019
jgs-Buchtipp: F. C. Delius “Die Zukunft der Schönheit”

Erst kürzlich hat er zu seinen zahlreichen Auszeichnungen eine weitere hinzubekommen: den Ehrensdoktor der theologischen Fakultät der Uni Rostock. Bereits 2011 hatte der Autor F. C. Delius den renommierten Georg-Büchner-Preis erhalten und 2018 erschien eines seiner besten Bücher "Die Zukunft der Schönheit". Um diesen Roman soll es hier gehen:

17 September 2019
“Auch das noch – ausgerechnet Handke”

Irgendwohin muss das viele Geld ja hingehen für den Nobelpreis für Literatur, auch in diesem Jahr. Nachdem man 2018 aus guten Gründen wegen eines unglaublichen Skandals darauf verzichtet hatte, ihn zu vergeben, meint man nun, das Preisgeld 2019 gleich zweimal ausgeben zu sollen: nachträglich für 2018 an die Polin Olga Torkarczuk und - man höre...

17 September 2019
Neu an der jgs : Kollege Bernd Koreng

Ein ganz alter Hase im pädagogischen Geschäft ist unser neuer Physik-Lehrer Bernd Koreng. Er ist bereits im 44. Berufsjahr als Lehrer. Mit seiner großen Erfahrung wird er seine TG-Schüler voranbringen:

Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart

Wir sind die JGS in Stuttgart, die Schule für Kreativität und Technik und Anlauflaufstelle für junge Menschen die eine Ausbildung beginnen oder sich schulisch weiterbilden möchten. Ausgestattet mit der neusten Technik und Lehrmitteln macht das Lernen an der JGS Spaß und bietet Abwechslung vom Alltag. Die Gutenbergschule ist Berufskolleg, Berufsschule und Gymnasium in einem.

Grafikerschule mit Berufskolleg

Neben einer Ausbildung im grafischen Bereich, bieten wir das Grafik-Designer Berufskolleg in Stuttgart. Auf dem Weg zur Fachhochschulreife und der staatlichen Prüfung zum Grafik-Designer begleiten wir Sie und bilden Sie entsprechend aus. Unsere Grafik Schule in Stuttgart ist das Richtige für kreative Köpfe auf der Suche nach einer schulischen Ausbdildung.

Ausbildung zum Mediengestalter in Stuttgart

Wer eine Ausbildung als Mediengestalter im kreativen Bereich beginnen möchte, ist bei der Johannes-Gutenberg-Schule in Stuttgart richtig aufgehoben. Die JGS ist die Berufsschule für Mediengestalter, Medientechnologen, Fotografen und Grafikdesign. Unsere kompetenten Lehrer begleiten Sie durch Ihre Gestalterausbildung und bringen Ihnen die schulischen Inhalte näher.

JGS – Berufsschule, technisches Gymnasium und Berufskolleg

Als Fachberufsschule für Druck- und Medienberufe in Stuttgart bieten wir sehr viele Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im kreativen und technischen Bereich. Wir öffnen jungen Menschen neue Türen und begleiten sie auf ihrem Bildungsweg. Bei unserem vielfältigen Bildungsangebot ist für jeden kreativen Kopf das Richtige dabei.

Abonnieren Sie unseren Newsletter