Hier kommen Sie zum virtuellen Rundgang durch die Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart.

JGS Stuttgart - Infotag

FIT FÜR EINEN AUSBILDUNGSPLATZ

Den Realschulabschluss in Aussicht, aber noch keinen Ausbildungsplatz? Dann sammeln Sie doch Erfahrungen in der einjährigen Berufsfachschule Mediengestaltung oder Fotografie!

Mit oder ohne Hauptschulabschluss fit für eine Ausbildung werden: in einer AV-Klasse!

GRAFIK-DESIGNER*IN IN DREI JAHREN

Neben der praxis- und projektorientierten Ausbildung (schulgeldfrei) kann durch Zusatzunterricht die Fachhochschulreife erlangt werden. Für Abiturienten sowie Schüler/innen mit Fachhochschulreife ist das Angebot des Berufskollegs Grafik-Design eine Alternative zur Hochschule. Besuchen sie die Live-Präsentation zum Infotag und genießen sie die vielen virtuellen Leckerbissen …

Technisches Gymnasium

Das 3-ährige TG führt wie die allgemeinbildenden Gymnasien zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Das Profilfach GMT qualifiziert drüber hinaus mit medientechnologischem Schwerpunkt für die Berufs- Arbeitswelt.

Fachschulen

Fachschulen sind Angebote der beruflichen Weiterbildung und bereiten auf Führungsaufgaben vor. Mit den Weiterbildungen Industriemeister*in (print, Vollzeit), Medienfachwirt*in (print bzw. digital, Vollzeit), Techniker*in Druck- und Medientechnik (Voll-/Teilzeit) bietet die JGS alle wesentlichen Fortbildungen für die Branche an.

Ebenfalls in Teilzeit bietet die JGS die Weiterbildung zum/zur visuellen Designer*in an.

Aktuelles von der JGS Stuttgart

16 März 2020
Neue Leitung für Museum Giersch

Ab 1. Mai übernimmt die promovierte Kunsthistorikerin Birgit Sander, langjährige bisherige stellvertretende Direktorin, die Leitung des Kunstmuseums Giersch als Nachfolgerin von Manfred Großkinsky, der Ende 2019 in den Ruhestand ging. Eine Entscheidung, die gleichermaßen auf Kontinuität und Wandel setzt:

16 März 2020
Thomas-Mann-Preis geht an Nora Bossong

Schon wieder ein Literaturpreis, diesmal aber ein wirklich gut dotierter: Die Berliner Autorin Nora Bossong erhält den mit 25.000 Euro dotierten Thomas-Mann-Preis 2020. Die 38-jährige gebürtige Bremerin gehöre zu den vielseitigsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart, so die Jury. Ihre Romane führten "in schmerzhaft relevante Problemfelder" und zeichneten sich "zugleich durch große sprachliche Virtuosität aus":

15 März 2020
Sean Henrys überdimensionale Skulpturen

Der englische Bildhauer Sean Henry gehört zu den ganz Großen seines Fachs. Seine meist leicht überdimensionalen Skulpturen von Menschen, die mit den tatsächlichen Größenverhältnissen spielen und im öffentlichen Raum wie im Museum stehen können, sind von Los Angeles über London bis Sydney, aber auch hierzulande zu sehen. Sie sind eindrucksvoll und laden zu Interaktivtät ein.

15 März 2020
Döblins Großstadtroman “Berlin Alexanderplatz” im Kino

Alfred Döblins Roman "Berlin Alexanderplatz" spielt zusammen mit "Manhattan Transfer" von John Dos Passos und "Ulysees" von James Joyce in der ersten Liga der Gattung Großstadtromane. Erzähltechnisch innovativ durch inneren Monolog und erlebte Rede, nimmt er inhaltlich die Verlorenheit des Einzelnen im Großstadtgetriebe des frühen 20. Jahrhunderts ins Visier. Jetzt kommt er als freie Verfilmung...

15 März 2020
UNESCO-Welttag des Buches

Zum heutigen "UNESCO-Welttag des Buches" fordern Autoren in der Pandemiekrise langfristig angelegte Unterstützung und ein klares Bekenntnis zur Literatur. Bücher seien nicht nur Unterhaltung, sie vermitteln Erfahrungen, sie ordnen ein und fördern die demokratische Grundhaltung und die gesellschaftliche Meinungsbildung zu einem hohen Anteil mit:

15 März 2020
Goethes “Italienische Reise” – sich einfach mal in den Süden beamen

Italienreisen sind derzeit ein absolutes No go, das weiß jeder. Dabei wäre mancher vielleicht Pfingsten gern mal für ein paar Tage nach Malcesine oder Limone am Gardasee oder auch an die Blumenriviera oder Adria gefahren. Is grad nich, leider. Doch man kann sich im Kopf durchaus mal wieder ins Land, wo die Zitronen blühen, beamen,...

15 März 2020
Deutsch-polnischer Literaturpreis geht an Dea Loher und Dorota Maslowska

Der deutsch-polnische Literaturpreis geht an Dea Loher und Dorota Maslowska. Die Auszeichnung ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert und soll am 18. Oktober in Göttingen überreicht werden. Die Theaterautorin Lea Doher erhält den Preis für ihr dramatisches Werk und gehört zu den wichtigsten und meistgespielten Bühnenautoren. Der Debütroman der Polin Dorota Maslowska Schneeweiß und Russenrot...

14 März 2020
Songs against Pandemic heute mit Teil 2: “Lovers in a dangerous time”

Songs against Pandemic: "Lovers in a dangerous time" ist ein Song des kanadischen Songwriters Bruce Cockburn. Er hat Musik studiert am Berklee College in Boston und gehört seit Jahrzehnten zur Creme de la Creme der nordamerikanischen Musikszene.

13 März 2020
JGS-Buchtipp: “Allegro Pastell” von Leif Randt

Die Shortlist für den Literaturpreis der Europäischen Union steht. Unter den Nominierten in diesem Jahr sind auch 5 deutsche Autoren mit ihren Büchern. Einer davon ist der erst 37-jährige, gebürtige Frankfurter Leif Randt, der 2016 bereits den Erich-Fried-Preis abgeräumt hat:

13 März 2020
Playhouse: Wuppertaler Literaturpreis an Philipp Böhm

Der Preis der Wuppertaler Literatur Biennale 2020 geht an den 32-jährigen Autor Philipp Böhm. Er erhält den mit 3.000 Euro dotierten Hauptpreis für seine Erzählung „Playhouse“:

13 März 2020
Songs against Pandemic: Sound of Silence

Die Originalversion von "Sound of Silence" war in den 60er-Jahren einer der größten Hits von "Simon & Garfunkel". Inhaltlich entwickelt der Text düstere Zukunftszenarien, im Kontrast dazu stand damals die schöne, harmonisch klingende Musik mit mehrstimmigem Gesang. In der Coverversion der amerikanischen Metal-Band "Disturbed", die erst vor kurzem der größte Erfolg dieser Band wurde, verschwinden...

13 März 2020
Reichen 350 Wörter für eine gute Kurzgeschichte?

Kann man mit gerade mal 350 Wörtern eine gute Kurzgeschichte mit Pfiff, Ambiguität und Aussage schreiben? Man kann, wenn man etwa Peter Bichsel heißt. Ihm genügen diese kargen 350 Einheiten, um die Kurzgeschichte "San Salvador" zu erstellen, mit der der Schweizer Autor den Durchbruch zum erfolgreichen Schriftsteller schaffte:

09 März 2020
JGS-Wortmodul: Realität

Von einem der Altmeister des Literarischen, Friedrich Schiller, stammt die Unterscheidung zwischen naiver und sentimentalischer Dichtung. Ziel der ersteren sei die Abbildung der Realität, das der letzteren die Vorstellung des Möglichen und Unmöglichen. Heute wenden wir uns im JGS-Wortmodul dem Thema "Realität" zu und dem, was 5 Autoren zu ganz unterschiedlichen Zeiten dazu gesagt haben:

09 März 2020
JGS-Buchtipp: “Auf der anderen Seite des Flusses” von Pedro Mairal

Endlich mal wieder ein Roman, den man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann: Mit "Auf der anderen Seite des Flusses" hat Pedro Mairal völlig zu Recht den internationalen Durchbruch als Schriftsteller geschafft.

09 März 2020
5 virtuelle Kunstreisetipps

Was tun, wenn einem die Decke auf den Kopf zu fallen scheint? An die frische Luft gehen soll man nicht, und wenn, dann höchstens zu zweit, Theater, Kino, Kneipe - geht grad auch alles nicht, und auch die Museen sind dicht. Nicht ganz, denn manche bieten virtuelle Rundgänge an. Klar, das ist nicht das Gleiche...

08 März 2020
Heute Nacht Benefizkonzert “One World together at home”

Paul McCartney, die Stones, Elton John und Taylor Swift und zahlreiche andere Popgrößen nehmen am riesigen Event "One World together at home" teil. Mit dem Konzert soll Geld für einen Fond der WHO zur Bekämpfung der Pandemie gesammelt werden. Auch die deutsche Band Milky Chance ist mit von der Partie. Das Konzert besteht aus 2...

Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart

Wir sind die JGS in Stuttgart, die Schule für Kreativität und Technik und Anlauflaufstelle für junge Menschen die eine Ausbildung beginnen oder sich schulisch weiterbilden möchten. Ausgestattet mit der neusten Technik und Lehrmitteln macht das Lernen an der JGS Spaß und bietet Abwechslung vom Alltag. Die Gutenbergschule ist Berufskolleg, Berufsschule und Gymnasium in einem.

Grafikerschule mit Berufskolleg

Neben einer Ausbildung im grafischen Bereich, bieten wir das Grafik-Designer Berufskolleg in Stuttgart. Auf dem Weg zur Fachhochschulreife und der staatlichen Prüfung zum Grafik-Designer begleiten wir Sie und bilden Sie entsprechend aus. Unsere Grafik Schule in Stuttgart ist das Richtige für kreative Köpfe auf der Suche nach einer schulischen Ausbdildung.

Ausbildung zum Mediengestalter in Stuttgart

Wer eine Ausbildung als Mediengestalter im kreativen Bereich beginnen möchte, ist bei der Johannes-Gutenberg-Schule in Stuttgart richtig aufgehoben. Die JGS ist die Berufsschule für Mediengestalter, Medientechnologen, Fotografen und Grafikdesign. Unsere kompetenten Lehrer begleiten Sie durch Ihre Gestalterausbildung und bringen Ihnen die schulischen Inhalte näher.

JGS – Berufsschule, technisches Gymnasium und Berufskolleg

Als Fachberufsschule für Druck- und Medienberufe in Stuttgart bieten wir sehr viele Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im kreativen und technischen Bereich. Wir öffnen jungen Menschen neue Türen und begleiten sie auf ihrem Bildungsweg. Bei unserem vielfältigen Bildungsangebot ist für jeden kreativen Kopf das Richtige dabei.

Abonnieren Sie unseren Newsletter